Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

41

04.12.2011, 20:03

Kübelweise Spachtel, so gehört sich das. Ich hoffe das ich von so einem Case noch eine weile mit meinen Ideen verschont bleibe :D

Das Loch kannten wir schon aus einem der letzten Updates ;) --> [Aperture Labs] - Sentry Turret - by BT-CustomPC
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

42

04.12.2011, 20:19

Ich wünsche dir viel Glück beim lösen des Elektronik Problems.

Habt Ihr auch den gesamten angerührten Spachtel verarbeitet? Fleißig am schleifen wart ihr auch.

www.complex-mods.de

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 803

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

44

06.12.2011, 13:30

Wenn ihr schon einen PC eingebaut habt, warum überlasst ihr die Soundausgabe nicht einfach diesem. Es ist sicherlich einfacher das ganze einfach über ein Eingabegerät (Wie nen Gamepad für die Knöpfe) und eine einfache Software laufen zu lassen? Der Ardi kann ja weiterhin die Bewegeungsaufgaben übernehmen.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

thechoozen

Wohnt hier!

  • »thechoozen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 03.01.2011

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

45

11.12.2011, 09:43

Zitat

Wenn ihr schon einen PC eingebaut habt, warum überlasst ihr die Soundausgabe nicht einfach diesem. Es ist sicherlich einfacher das ganze einfach über ein Eingabegerät (Wie nen Gamepad für die Knöpfe) und eine einfache Software laufen zu lassen? Der Ardi kann ja weiterhin die Bewegeungsaufgaben übernehmen.


naja generell auch möglich, aber will ganz ehrlich sein...da hab ich mich bis jetzt noch nicht groß mit beschäftigt, aber für den notfall halt ich mir das auch schon die ganze zeit als option im hinterkopf....
Der nachteil wäre halt das der pc laufen müsste damit sie sprechen kann...und rein über arduino plus shield (& USB Standby oder Batterien) kann der pc auch aus sein und sie kann trotzdem sprechen usw...
Aber gut da findet sich auch noch ne lösung....

Aber nu wird es auch erstmal wieder zeit für ein Update:

In den letzten Tagen ging es erstmal wieder an den ersten beiden Beinen weiter...denen wir erstmal die nächsten Lagen Glas/Kohlefasermatten verpasst haben.....



nebenher haben wir uns dann auch noch um die Innenseiten der Seitenteile gekümmert, damit auch die später schön glatt werden....



Dann haben wir noch einige Carbon Winkel zurecht gesägt....die wir später für die Seitenteile noch brauchen werden....



....das dritte Bein haben wir dann auch noch vorbereitet....

und am Hauptkörper ging die Detailarbeit dann auch noch etwas weiter.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thechoozen« (11.12.2011, 10:45)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

46

11.12.2011, 10:42

Sehr schönes Update.
Ah, jetzt kommt der dritte Fuß dran. Bin schon darauf gespannt wenn es das erste mal steht.
Wie macht ihr das eigentlich mit den seitlichen teilen das sich die ausfahren können?
Weil im original ist da in der Mitte eine Stange. Die geht aber nicht, da ja da dann der Pc sitzt.

Ich glaub bei den letzten 3 Bildern ist ein zwirl drin. Eins doppelt und das letzte passt nicht zum Text ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

47

11.12.2011, 10:47

Warum nimmt Ihr Winkel aus Carbon und keine Alu winkel?

www.complex-mods.de

thechoozen

Wohnt hier!

  • »thechoozen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 03.01.2011

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

48

23.12.2011, 09:22

Zitat

Ah, jetzt kommt der dritte Fuß dran. Bin schon darauf gespannt wenn es das erste mal steht.
Wie macht ihr das eigentlich mit den seitlichen teilen das sich die ausfahren können?
Weil im original ist da in der Mitte eine Stange. Die geht aber nicht, da ja da dann der Pc sitzt.


Dauert nicht mehr lang, dann steht´s das erste mal auf eigenen Füßen :thumbsup:
Das mit dem Ausfahren müssen wir wie du schon sagst etwas anders lösen...daher werden wir in die ecken des Innenauschnittes die Halterungen für die Seitenteile einpassen so das sie möglichst weit aus dem Weg bleiben und uns mit der Hardware nicht in die Quere kommt....

Zitat

Warum nimmt Ihr Winkel aus Carbon und keine Alu winkel?


ach das hatte ganz einfache gründe...zum einen hatten wir das material einmal hier liegen, es ist schön stabil....und lässt sich problemlos mit einlaminieren um so später eine möglichst stabile verbindung von den seitenteilen zum case hinzubekommen....


Ansonsten ging es hier aber auch wieder etwas weiter. Wir haben durch die Northcon und die Betreuung des CM Storm Standes zwar nicht ganz soviel geschafft wie wir wollten, aber die Beine haben trotz allem schonmal einen großen Schritt nach vorne gemacht.
Allerdings wird es auch in den nächsten Tagen nicht ganz so flott weitergehen können, da wir paralell noch an 2 Cosmos 2 Casemods arbeiten, von denen zumindest einer für die Cebit 2012 bestimmt ist.... (Worklog folgt im Januar)

Aber gut....genug der vielen Worte, jetzt gibt es erstmal wieder ein paar Bilder vom Stand der Dinge....






ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

49

23.12.2011, 10:23

Warum arbeitest du den Fuß auf dem Fußboden aus? Oder sind alle ablageflächen Vollgestellt und der Boden der einzige freie Fleck in der Werkstatt.

Ansonsten schönes Update.

www.complex-mods.de

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 26.11.2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

50

23.12.2011, 10:27

Ein Stuhl / Sessel wäre auch cool, auf dem letzten Bild würde noch die Sitzschale fehlen, dann wäre das ein Stuhl. ^^

Saubere Arbeit Jungs :!:

hackii

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 05.10.2011

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

51

23.12.2011, 11:08

Wow... sehr beeindruckend! Sieht schon wirklich gut aus!
Aus Fehlern lernen wir.
Und wenn uns niemand auf unsere Fehler aufmerksam machen würde - wie könnten wir dann lernen ohne jedesmal auf die Nase zu fliegen?!

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

52

23.12.2011, 18:07

Sehr cool... Wie stabil ist der Spaß?

@Ringo
Wenn sie genauso Chaotisch sind wie wir beide, dann ist der Boden der einzige freie Platz ;)
Ausserdem ist das Ding riesig. Würde ich auch auf den Boden stellen
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

53

23.12.2011, 21:08

Da kann ich dir kaum widersprechen, allerdings für das Fußbearbeiten sollte sich schon noch ein Plätzchen finden.

www.complex-mods.de

madmaik

Schierhörnchen Nr. 1

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 10.07.2011

Name: Maik Schierhorn

Wohnort: Peine

Beruf: Montagearbeiter

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

54

23.12.2011, 21:19

Dafűr dass die im Flur arbeiten siebte doch gut aus.

LUP

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 01.04.2011

Wohnort: Straubing

Beruf: IT-Systemelektroniker

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

thechoozen

Wohnt hier!

  • »thechoozen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 03.01.2011

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

56

05.02.2012, 09:45

Zitat

Warum arbeitest du den Fuß auf dem Fußboden aus?

na die antwort haste dir doch schon selbst gegeben :D

Zitat

Oder sind alle ablageflächen Vollgestellt und der Boden der einzige freie Fleck in der Werkstatt.

ja und ja und dazu kommt noch das es schon recht groß ist :D

Zeit für ein klitze kleines Update:
Leider mussten wir bis letzte Woche darauf warten das unsere Alternative für die Sprachausgabe endlich wieder in Deutschland verfügbar war....als der Bausatz dann angekommen ist, haben wir das ganze natürlich auch direkt aufgebaut und inzwischen eine vernünftige Lösung für die Sprachausgabe auf Basis verschiedener Sensoren.

Höchstwahrscheinlich wird es erstmal bei 3 "Sensoren" bleiben, erstmal natürlich dem Bewegungssensor, dann einem Tilt Switch der mitbekommt wenn das Turrent seitlich gekippt wird und zu guter letzt ein Sensor der mitbekommt wenn das Turret angehoben wird.

Der Arduino verarbeitet dann die ganzen Signale und reagiert indem er über den wave shield ein soundfile abspielt. Die Auswahl der Soundfiles wird per zufallsgenerator geregelt. Bsp.: Das Turret registriert eine Bewegung über den Bewegungssensor, dann spielt er automatisch aus dem Ordner Searching eines der Soundfiles ab. (insgesamt kommen später wohl ca. 50-100 Soundfiles zum Einsatz) :thumbsup:



ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

57

05.02.2012, 11:43

Sieht sauber verlötet aus, auf die ersten Test sind wir gespannt, wie er reagiert und was er draus macht.

www.complex-mods.de

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

58

05.02.2012, 22:21

Argh, löten...nix für mich :D
Aber schaut gut aus. Kann mich garnicht erinnern das im Spiel 100 Sound files sind :S
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


hackii

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 05.10.2011

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

59

06.02.2012, 08:44

Süße kleine lötarbeit ;) Deine Beschreibung klingt auch interessant- bin aber mal gespannt wies dann in wirklichkeit klingt.

LG
Aus Fehlern lernen wir.
Und wenn uns niemand auf unsere Fehler aufmerksam machen würde - wie könnten wir dann lernen ohne jedesmal auf die Nase zu fliegen?!

thechoozen

Wohnt hier!

  • »thechoozen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 03.01.2011

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

60

29.07.2012, 21:04

Soo, hier wird es auch mal langsam wieder Zeit für ein kleines Update :thumbsup:

In den letzten Wochen haben wir uns erstmal damit beschäftigen müssen einen Schaden zu beheben den das gute Stück genommen hat als es mit einem Hammer kollidiert ist. Der Hammer ist leider bei ner Umräumaktion aus größerer Höhe auf eines der Beine gekracht und hat dabei ein wenig Schaden fabriziert. Da wir nun ja sowieso nochmal Hand anlegen mussten, haben wir uns dafür entschieden die Aufnahme der Beine nochmal umzuarbeiten....was jetzt erstmal nochmal einige Zeit verschlungen hat....













Nachdem das soweit erledigt war, konnten wir uns dann darum kümmern das die Beine schonmal die erste Schicht Farbe bekommen haben.....