Sie sind nicht angemeldet.

ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • »ironknocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

1

16.02.2013, 20:17

Mutternietzange [How To]

Hallo Freunde des Moddens,

hab mir jetzt mal ne eigene Mutternietzange gekauft. Bis jetzt habe ich immer eine Zange von Würth von der Arbeit benutzt. Das Set von Würth mit Zange und je 50 Hülsen M3,4,5,6,8 kosten 190€. Ist ne Stange Geld.

Also hab ich mich mal im Netz umgeschaut und hab ein baugleiches Model gefunden von Vintec das nur 30€ kostet allerdings ohne Buchsen.

Die Buchsen kosten in Stahl ca 5 € für 50 stk. Diese bekommt man in Alu, VA, Stahl und Stahl verzinkt.



Ich verwende Stahlhülsen Verzinkt.

Der Vorteil bei diesem Verfahren man kann in dünnes Material nen Gewinde einpressen.
Besonder praktisch ist das wenn man an Stellen wo man von Hinten nicht ran kommt um ne Mutter zu setzen oder man später keine Platz mehr hat.

So kam das gute Stück an



Das Set besteht aus einer Zange und den Zugeinsätze für M3, 4, 5, 6 und 8 Gewindebuchsen und dem Werkzeug zum wechseln der Zugwerkzeuge



Die Zange verfügt über eine Einstellschraube zum einstellen des Klemmbereichs. Das is besonders wichtig wenn man Alu buchsen einnietet, denn wenn man die Buchsen überstaucht beschädigt man das Gewinde.

Oben am Kopf befindet sich die das Rad zum rausdrehen aus der genieteten Buchse.



So sehen die Zugwerzeuge aus. Bei dem Stahlstift ist vorne das Rechtgewinde für die jeweilige Buchse. Hinten am Stahlstift ist ein Linksgewinde. Linksgewinde desshalb damit man wenn man die Buchse eingenietet hat sich beim rausdrehen das Zugwerkzeug im Zangenkopf bleibt.
Zum jeweiligen Werkzeug gehört die Führungshülse aus Alu welche auch ein Linksgewinde hat. Diese dient zum führen des Stahlstiftes und der Nietbuchse.



Zuerst schraubt man eine Nietbuchse auf das Werkzeug bis diese an der Führungshülse anliegt.

Dann staucht man die Niethülse bis diese fest sitz.

Dann löst man die Zange und schraubt das Werkzeug zurück.

Wichtig ist das man beim rausdrehen die Zange gerade hält, damit man das Werkzeug nicht verbiegt.






Hier nochmal die einzelnen Arbeitsschritte in 1mm Polystyrol.

Hoffe ich konnte euch hier nen kleinen Einblick geben für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung


Edit

Links

Einnietmuttern bei der Bucht hier

Zange in nem Shop hier

und bei der Bucht hier

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ironknocker« (16.02.2013, 20:55)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

2

16.02.2013, 20:40

Das ding ist Cool. Aber wie weit stehen die dinger nach hinten raus?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • »ironknocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

3

16.02.2013, 20:46

M3 ca 5 mm. M 4 ca 6 mm M5 ca 8mm. Der Überstand is gleichzeitig auch die Gewingelänge in der Buchse. Also kann man bei Bedarf die eingennieteten Hülsen noch einkürzen.

M6 und M8 kann ich rst in der Firma messen da ichdie Größen zum modden nicht brauche.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 12 064

Registrierungsdatum: 18.07.2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

4

16.02.2013, 20:48

Ah ok, gut. Danke.
Poste mal bitte noch den Link im ersten Post wo du das her hast, falls jemand sowas will (ich zum Bleistift :) )
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

  • »ironknocker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 872

Registrierungsdatum: 31.08.2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

6

16.02.2013, 22:09

schönes How to.

www.complex-mods.de

PcProbleme

2. Platz beim MS-Tech Casemod Contest 2012

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 11.07.2011

Name: Sascha Waldmann

Beruf: Schreiner

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

7

16.02.2013, 22:10

Cooles Teil und super erklärt das steht bei mir dann auch mal auf der Kaufen liste denn es klappt ja nicht immer das man neh Mutter auf ein Blechklebt und das dann auch hält damit ist das auf iden fall besser.

Danke dafür.

IDaninator

Gern hier!

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 07.04.2012

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

16.02.2013, 22:18

Also für Sachen wo viel Gewicht an einer Schraubverbindung lastet und man nich so dickes Blech hat, is das hier bestimmt ne super Variante.

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 803

Registrierungsdatum: 17.03.2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

9

17.02.2013, 19:59

Schönes kleines HowTo!

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

flix

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 233

Registrierungsdatum: 14.01.2011

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

10

12.05.2013, 19:00

Schönes How To,
ich habe mir so eine Zange auch mal vor einiger Zeit gegönnt, allerdings ein Tick teurer. Bei mir wurde es die Gesipa GBM 10. Kann mich bisher auch nicht beklagen.

Die Nieten gibts auch mit Senkkopf, sieht dann noch einen Tick schöner aus. :)

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 586

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

11

12.05.2013, 20:31

Mit den Nietzangen lässt sich recht gut arbeiten bei kleinen Gewindedurchmessern. Bei größeren und zäheren Materialien sind sie jedoch sehr schnell am Limit.

www.complex-mods.de

madmaik[ymd]

Schierhörnchen Nr. 1

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 10.07.2011

Name: Maik Schierhorn

Wohnort: Peine

Beruf: Montagearbeiter

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

12

12.05.2013, 20:45

Hab auf Arbeit auch so ein nettes Spielzeug, aber Akkubetrieben.