Sie sind nicht angemeldet.

dieserSinger

Neu Hier!

  • »dieserSinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 05.03.2018

  • Nachricht senden

1

26.04.2018, 15:43

Einen Gaming PC in ein Xbox Gehäuse

[img]https://www.google.at/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fwww.gamestop.com%2Fcommon%2Fimages%2Flbox%2F909228b.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.gamestop.com%2Fxbox-360%2Fconsoles%2Fxbox-360-system-white-with-wireless-controller-gamestop-premium-refurbished%2F107525&docid=YxrEY-H1oQPmjM&tbnid=joyvsSYglsSQ2M%3A&vet=10ahUKEwjrzqzNhNjaAhXJliwKHRMcAb4QMwg0KAQwBA..i&w=190&h=224&bih=662&biw=1366&q=xbox%20360&ved=0ahUKEwjrzqzNhNjaAhXJliwKHRMcAb4QMwg0KAQwBA&iact=mrc&uact=8[/img] Also ich will einen Gaming PC in ein Xbox Gehäuse bauen. Hätte vorgehabt einen Ryzen 1600/1600x einzubauen bin derzeit aber am Denken vll auf einen Intel umzusteigen weil ich damit definitiv vorhabe zu Gamen und nur ganz selten Videos rendern. Was gäbe es als gute Lösung auf der Intel Seite die gleich viel Leistung hat und weniger kostet bzw mehr Leistung hat aber gleich viel kostet

LG
dieserSinger

Verwendete Tags

gaming, modding