Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 261.

Gestern, 17:22

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Steampunk Tube USB-Stick

Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, benötigt eine Vakuum-Röhre eine Heizspannung Betriebsspannung um 350 V, bei Füllung mit diversen Gasen geht es so um die 150 V los. Audiotec Fischer nutzt in seinen Helix Esprit E20 und E40 Verstärkern Elektronenröhren in den Vorverstärkerstufen und damit die Röhren schön "glimmen" sind dahinter rote LED's verbaut.

Samstag, 22. Juli 2017, 17:21

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Mini-Mod-Liga 2017 - Der Startschuss zur ersten Runde! - powered by Enermax

Hmmm ... schade das die Gewinner und die fertigen Mods nicht auch hier im Forum "Mini-Mod-Liga 2017" vorgestellt werden, ebenso schade finde ich es das 3 von 5 Woklogs nicht wirklich als solche zu bezeichnen sind. Finale Bilder gibt es nur von Flexplays und Flex-Modder und in DJ Cae Bie's "Worklog" sind die Bilder schon nach 3 Wochen nicht mehr verfügbar.

Donnerstag, 25. Mai 2017, 06:54

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Black Diamond - Es wird kitschig! :D

Dieses "wolkige" wenn man Alu lackiert liegt oftmals auch am ungleichmäßig angeschliffenen Untergrund und gerade schwarz ist da sehr undankbar, da sieht man die kleinste Unebenheit drauf. Bei uns in der Firma wird bei Alu immer erst mit einem Spritzfüller speziell für Alu grundiert, damit die Schleifriefen aufgefüllt werden. Jetzt frag mich aber bitte nicht wie das Zeug heist, ich kann dir nur sagen das bei uns mit einem Lacksystem von Spies Hecker lackiert wird.

Dienstag, 23. Mai 2017, 13:49

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Welches 4 Bay NAS ?

Dein Wunsch Bilder vom Handy automatisch auf's NAS hochzuladen, hat mich neugierig gemacht und ich habe mich mal nach einer Lösung, unabhängig vom NAS, umgeschaut. Gefunden habe ich die Android App FolderSync die genau darauf ausgelegt ist, Bilder und Dateien zwischen Handy und einem beliebigen Speicher zu synchronisieren. Neben etlichen Online Clouds kann auch per FTP mit einem NAS synchronisiert werden. Ich habe mir mal die kostenlose Lite Version auf dem Tab installiert und grundsätzlich funk...

Montag, 22. Mai 2017, 17:34

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Welches 4 Bay NAS ?

Sooo ... Die App (ZyXEL Drive) funktioniert wohl nur per Anmeldung über einen ZyXEL Server und kommt für mich somit nicht in Frage, da mein NAS offline bleibt. Sorry, da kann ich dann leider nicht mit weiteren Infos dienen.

Montag, 22. Mai 2017, 15:21

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Welches 4 Bay NAS ?

Ob das NAS automatisch synchronisieren kann, kann ich dir nicht mal sagen, da müsste ich nachschauen. Die Software besteht aus Modulen und ist, finde ich, recht intuitiv zu bedienen. Es können wohl auch Module nachgeladen werden, aber auch damit habe ich mich bisher nicht beschäftigt. Wie gesagt läuft das Teil bei mir als Media Server für Musik und Filme und für PC Back up's, die ich von Norton ausführen lasse und wo eine Freigabe auf dem NAS als Ziel hinterlegt ist. EDIT: Gerade nochmal nachges...

Montag, 22. Mai 2017, 13:24

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Welches 4 Bay NAS ?

Bei mir läuft seit einem knappen Jahr ein ZyXEL NAS326 (2Bay) als Medien und Back up Server und ich bin damit sehr zufrieden. Ich verzichte allerdings auf den Online Zugriff und kann daher zu diesem Punkt nichts sagen. Den Originallüfter habe ich ausgetauscht, da dieser zu laut war. ZyXEL bietet mit dem NAS542 auch eine 4 Bay Version zum Preis von ca. 180 € (leer) an.

Samstag, 20. Mai 2017, 18:23

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Be quiet Silent Base 800 und Corsair H115i

Ich habe mir gerade mal Bilder vom Case angesehen ... oha! Meiner bescheidenen Meinung nach für eine interne WaKü SO völlig ungeeignet und für eine Luftkühlung gibt es besseres. Wäre es mein Case würde ich mich darüber ärgern das ich auf die schöne Fassade reingefallen bin und schauen das ich es schnell wieder loswerde. Ist natürlich nicht schön, aber lieber so als sich ständig mit hohen Temperaturen und somit lauten Lüftern/Pumpen rumärgern.

Samstag, 20. Mai 2017, 17:37

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Be quiet Silent Base 800 und Corsair H115i

Ok, ich kannte es anders aber egal. Deine GraKa bläst nach oben, warme Luft steigt nach oben, also macht es wenig Sinn nun durch die Radiatorlüfter dagegen anzustinken. Lass die Radi-Lüfter da wo sie sind und drehe sie nur einmal um ... wenn alles so bleiben soll Ich persönlich würde versuchen den unteren Laufwerkskäfig zu entfernen und das Radi Paket stehend anstelle der Frontlüfter zu verbauen. Dazu dann die alten Frontlüfter im Pull Betrieb in den Deckel und am Caseboden SSD's verbauen.

Samstag, 20. Mai 2017, 17:20

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Be quiet Silent Base 800 und Corsair H115i

So wie du die Lüfter aktuell montiert hast wird es auch von Corsair vorgegeben, denn so wird die CPU am besten gekühlt. Wenn du allerdings sagst das die Temperaturen im Case jetzt zu hoch werden, kannst du die Lüfter auch um 180° drehen, so das diese nun im "Pull Betrieb" laufen. Du müsstest einfach mal ausprobieren was die besseren Temperaturen bringt, generell würde ich den Airflow auch nochmal überdenken. Aktuell hast du vier Lüfter die in's Case blasen und nur einen der rausbläst ... das hal...

Samstag, 19. November 2016, 00:17

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Flexplays krasses Bobbycar

Hmmm ... den Silberstahl mit Wärme zu behandeln nur um eine Blaufärbung hinzubekommen ist keine so gute Idee! Wie ich bei deinen Schlüsselanhängern gelesen habe, sind die Achsen jetzt wohl "Glashart" wenn du sie nicht wieder angelassen hast. Das Problem wäre dann das sie dir unter Belastung (Stöße während der Fahrt) brechen. Um die richtige Zähigkeit hinzubekommen, musst du Härtetemperatur und Anlasstemperatur in Abhängigkeit vom verwendeten Material beachten, geht bei "Silberstahl" (CrV Stähle ...

Freitag, 16. September 2016, 19:24

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Gasbrenner zum Erhitzen von Stahl

Für Stahlbleche von 3-4 mm reicht SOWAS HIER, du musst dabei auf die Arbeitstemperatur (NICHT Flammtemperatur!) achten. Um Stahl zur hellen Rotglut zu bringen benötigst du eine Temperatur von ca. 800°C, ca. 1100°C werden für Gelbglut benötigt, um deine 2 mm Bleche zu biegen, genügt helle Rotglut. Du wirst mit diesen Handbrennern auch dickeres Material erhitzt bekommen, das dauert dann aber länger und über mehr als dunkle Rotglut (ca. 700°C) wirst du eher nicht hinauskommen. Und VORSICHT beim Umg...

Sonntag, 14. August 2016, 09:54

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Türklingel 2.0 - VOIP Türsprechanlage im Eigenbau by Joker

Fensterdichtung (Tesa Moll) rund um Mikrofon und Lautsprecher auf die Montageplatte kleben, so das beides zur Frontplatte hin abgedichtet wird. Ich kann mir gut vorstellen dass das Echo durch Reflextionen zwischen beiden Platten verursacht wird.

Montag, 8. August 2016, 22:00

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Bleiblech oder Bleiplatten - woher beziehen?

Bei ebay mal nach Walzblei suchen.

Sonntag, 7. August 2016, 14:20

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

BF4 Radio Beacon by Ironknocker [Final Pics]

Dampfbügeleisen und Sprühstärke ... damit solltest du den Stoff glatt bekommen.

Montag, 1. August 2016, 20:29

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

BF4 Radio Beacon by Ironknocker [Final Pics]

Ein E.O.D.-Bot oder ein R.A.W.R. würden noch fehlen.

Sonntag, 31. Juli 2016, 18:05

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Jama's Netzwerkumbau- auf PfSense und Hausautomatisierung-Thread

Schon an eine Eigenbau-Antenne gedacht? Ich probiere gerade mit einer omnidirektionalen Double-Biquad Antenne für's Garten WLAN rum und soweit ich weiß funktioniert ein ähnliches Antennendesign auch im 433 Mhz Bereich. Einfach mal ein wenig austesten, kostet ja nicht wirklich Geld und den SMA RP Stecker kann man unter den Testkandidaten tauschen. Mit der Antenne konnte ich den WLAN Empfang im Garten um 1- 1,5 Empfangsbalken steigern, ich war allerdings auch nicht besonders sorgfältig mit den Maß...

Montag, 25. Juli 2016, 08:48

Forenbeitrag von: »Loki Elf«

Bus Bus Bus Bau

Wenn du Decke und Wände eh offen hast, würde ich auch über eine Dämmung nachdenken, der Komfortgewinn ist nicht zu verachten. Ich habe vor ewigen Jahren mal einen T3 gehabt und den ebenfalls als Camper genutzt, hat ganz schön gedröhnt in dem Ding. Aus Geldmangel habe ich damals mit Noppenschaumstoff gedämmt, den ich kostenlos als Reststücke bekommen habe. War zwar nicht optimal, aber ein deutlicher Unterschied zu vorher ... vor allem wenn es Nachts geregnet hat!