Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

  • »der_george« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 639

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Juni 2017, 15:35

Mini-Mod-Liga 2017 - Start der Bewerbungsphase für Runde 1 - powered by Enermax

Heute fällt der Startschuss für die Mini-Mod-Liga 2017. Hiermit beginnt die Bewerbungsphase für die erste Runde. Die erste Runde wird Euch in Zusammenarbeit mit Enermax präsentiert.



Zitat von »Über die Mini-Mod-Liga«

Die Mini-Mod-Liga besteht aus mehreren kleinen Aufgaben (Runden). Am Ende gewinnt derjenige, der die meisten Punkte gesammelt hat. Der Sieger darf sich Mini-Mod-Meister 2017 nennen. Jede Runde besteht aus einer kleinen Aufgabe, die in einem kurzen Zeitraum zu meistern ist. Dieser Zeitraum liegt je nach Umfang der Aufgabe zwischen wenigen Tagen und einem Monat. Eine weitere Besonderheit der Mini-Mod-Liga ist, dass die Teilnehmer von Runde zu Runde variieren können. Am Ende zählt nur, wer die meisten Punkte hat – egal ob derjenige eine Runde ausgelassen (beispielsweise aus Zeitgründen) hat oder nicht. Die Aufgaben bestehen darin einen vorgegeben und gestellten Gegenstand in dem jeweiligen Zeitraum zu modden. Die Art der Aufgabe kann auch variieren. Manche Bewertungen werden Online erfolgen. Manche live auf großen Casemodding-Messen. Einzig ausgenommen in der Mini-Mod-Liga ist livemodding.

Die einzelnen Runden der Mini-Mod-Liga werden von der Modding-Masters Jury bewertet. Die maximal mögliche Punktezahl pro Runde sowie die Verteilung der Punkte auf die einzelnen Platzierungen kann variieren. Dies ist zum Beispiel abhängig der Anzahl der Teilnehmer, sowie der Komplexität der Aufgabenstellung. In der kommenden ersten Runde gibt es für den Sieger fünf Punkte, für den zweitplatzierten gibt es drei Punkte und der drittplatzierte bekommt einen Punkt.

Die Mini-Mod-Liga ist zudem ein Probelauf für die Modding-Liga 2018. Die erste Modding-Liga weltweit!



Aufgabenstellung der ersten Runde:

Die Aufgabe der ersten Runde besteht darin in zwei Wochen einen nagelneuen Enermax ETS-T50 AXE zu modden. Wir suchen den coolsten und fetzigsten Kühler! Egal ob neue Farben, andere Abdeckungen, Beleuchtung oder vielleicht etwas ganz andres...? Eine Besonderheit dieser Runde besteht darin, dass die veredelten Kühler bis zu den Modding-Masters fertig gestellt werden müssen, wo Sie von der Jury bewertet und prämiert werden. Wir suchen fünf Teilnehmer, die sich der Herausforderung stellen wollen. Wir sind schon gespannt wer diese Aufgabe am besten lösen wird.



Zitat

Der ETS-T50 AXE besticht durch seine hohe Kühlleistung von bis zu 250W TDP und seinen innovativen Technologien. Das asymmetrische Design der fünf 6-mm-Heatpipes mit Heat-Pipe Direct Touch Technologie ermöglicht eine schnelle Wärmeabführung und erlaubt den Einbau von hohen RAM-Modulen.
Der Kühler ist mit einem 12cm ENERMAX-Lüfter mit patentierter DFR™ (Dust Free Rotation) Technologie ausgestattet. Die DFR™-Technologie lässt den Lüfter nach dem Start für 10 Sekunden entgegengesetzt rotieren, um sich von angesetztem Staub zu befreien. Das patentierte Pressure Differential Flow (PDF) Design drückt die Luft durch einen kegelförmigen Kanal, erhöht auf diese Weise den Luftfluss und verbessert die Kühlleistung um bis zu 15%. Der um 360° drehbare Air Guide leitet den Luftstrom hinter dem Kühler um und garantiert schnelle Abführung der Wärme.
Der ETS-T50 AXE ist in zwei Ausführungen erhältlich. Der ETS-T50 AXE mit D.F. Pressure-Lüfter, für pure Kühlleistung und der ETS-T50 AXE mit Vegas Trio-Lüfter, ausgestattet mit dem patentierten LED-Ring mit insgesamt 36 LEDs (Rot, Grün, Blau), für eindrucksvolle Lichteffekte.


Fakten:
Bewerbungsphase: 10.06.2017 bis 25.06.2017
Bekanntgabe der Teilnehmer und Versand der Kühler: ab 25.06.2017
Modding-Zeitraum: Ab Freigabe bis 15.07.2017
Bekanntgabe der Gewinner und Übergabe der Preise der ersten Runde: 16.07.2017 live auf den Modding-Masters
Grundausstattung: Enermax ETS-T50 AXE Herstellerlink, Amazonlink

Punkteverteilung der ersten Runde:
1. Platz 5 Punkte
2. Platz 3 Punkte
3. Platz 1 Punkte
4. Platz 0 Punkte
5. Platz 0 Punkte





Zitat von »REGELWERK:«


§1 Bewerbung

Spoiler Spoiler


( 1 ) Bewerbungsphase: 08.06.2017 bis 25.06.2017
( 2 ) Eine vollständige Bewerbung muss innerhalb des Zeitraums der Bewerbungsphase an mml@we-mod-it.com geschickt werden. Zu einer vollständigen Bewerbung gehören mindestens: eine kurze Beschreibung des Vorhabens – Bilder sind gerne gesehen, aber kein muss. Außerdem sollte der bewerbende Modder Referenzen zu bereits fertiggestellten Projekten angeben, soweit diese vorhanden sind. Zum Schluss muss eine vollständige Anschrift samt Telefonnummer unter der der Teilnehmer tagsüber erreichbar ist mitgeschickt werden. Die Kontaktdaten werden nur zum Zwecke des Versands der Modding-Pakete benötigt und nicht anderweitig verwendet, oder weitergegeben.
( 3 ) Bewerben kann sich jeder ab einem Alter von 14 Jahren, wohnhaft in Deutschland oder Österreich.
( 4 ) Die Bewerbung zur Teilnahme an der ersten Runde der Mini-Mod-Liga führt nicht automatisch zur Teilnahme am selbigen, erst nach der Prüfung der eingesandten Unterlagen und Entwürfe durch die Jury, wird von der Jury entschieden, wer teilnehmen darf. Hinweis: Vollständige Bewerbungsunterlagen mit Skizzen und Beschreibungen können die Chancen auf eine Teilnahme erhöhen, garantieren diese jedoch nicht.
( 5 ) Mit der Teilnahme am Contest räumen die Teilnehmer den Veranstalter (We-Mod-It.com) und dem Sponsor (Enermax) die Nutzungsrechte an sämtlichen Inhalten in den Worklogs ein.
( 6 ) Mit der Bewerbung für diesen Contest erklären sich die Bewerber mit dem kompletten Regelwerk einverstanden.


§2 Ablauf

Spoiler Spoiler


( 1 ) Modding-Zeitraum: Ab Freigabe bis 15.07.2017
( 2 ) Jeder der Teilnehmer erhält ein Paket bestehend aus einem ENERMAX ETS-T50 AXE CPU Kühler. Für weitere Hardware, Materialien und Kosten muss der Teilnehmer selbst aufkommen.
( 3 ) Die Grundausstattung muss im späteren Projekt vollständig verbaut sein.
( 4 ) Ein vollständiges Tagebuch des Projektes muss im Modding-Zeitraum bei We-Mod-It im entsprechenden Unterforum geführt werden.
( 5 ) Zum Runden-Beginn wird hier im Thread ein Code veröffentlicht, der das Ziel hat einen zu frühen Beginn durch Teilnehmer zu verhindern. Dieser Code muss auf die noch verschlossenen Produktverpackungen, dann auf einen Zettel, der auf die ausgepackte Grundausstattung geklebt wird. Es sind von jedem Schritt mindestens zwei aussagekräftige Fotos aus unterschiedlichen Perspektiven zu machen. Bei einem Verstoß wird der Teilnehmer disqualifiziert. Der genaue Beginn des Modding-Zeitraums wird den Teilnehmern im Vorfeld mitgeteilt. Der Beginn richtet sich nach dem Zeitpunkt an dem alle Teilnehmer Ihre Grundausstattung bekommen haben.
( 6 ) Jeder Teilnehmer verpflichtet sich das Tagebuch zu aktuell zu halten. Sämtliche Arbeitsschritte müssen erkennbar sein. Der Arbeitsfortschritt muss mit Fotos und/oder Videos festgehalten werden.
( 7 ) Die Modifikationen müssen zum größten Teil vom Teilnehmer selbst durchgeführt worden sein.
( 8 ) Der Kühler muss später funktionsfähig sein. Er muss weiterhin als Kühler in auf passender handelsüblicher Hardware ohne Einschränkungen benutzbar sein.
( 9 ) Sponsoring durch dritte ist im Rahmen des Wettbewerbs erlaubt. Verboten sind jedoch Logos, Banner, sowie reine Produktvorstellungen. Die Danksagung soll in Textform geschehen und Modding soll stets im Vordergrund stehen. Bei einem Verstoß wird der entsprechende Post gelöscht und der Teilnehmer verwarnt.
( 10 ) Das Führen einer Kopie des Worklogs ist unter folgenden Bedingungen auch in Fremdforen erlaubt:
Das Haupttagebuch wird bei We-Mod-It geführt. Ferner muss in den Foren, in dem das Worklog-Duplikat geführt wird ein von uns gestelltes Banner in der Signatur und im Worklog benutzt werden, der auf das Tagebuch bei We-Mod-It verlinkt. Alle fremd-Worklogs müssen bei der Jury gemeldet werden. Alle Regeln des Wettbewerbs sind auch in den Fremdforen einzuhalten – darüber hinaus gelten die jeweiligen Forenregeln.
( 11 ) Gefährliche Arbeiten sollen als solche im Worklog gekennzeichnet werden – um Unfälle durch Nachahmer zu vermeiden. Ferner muss das abgeschlossene Projekt die Richtlinien des Arbeitsschutzes erfüllen. (Also keine nicht isolierte Kabel, scharfe Kanten und undichte Wasserkühlungen u.ä.)
( 12 ) Den Anweisungen der Jury ist stets zu folgen, außerdem kann die Jury jederzeit weitere Bilder und Erklärungen verlangen.
( 13 ) Bei groben oder häufigen Verstößen gegen die Regeln können die Teilnehmer vom Wettbewerb ausgeschlossen werden. In diesem Fall müssen die Teilnehmer die Grundausstattung auf eigene Kosten an den Veranstalter zurückschicken.
( 14 ) Während des gesamten Wettbewerbs gelten die Forenregel und die allgemeine die Netiquette. Fairness und Sportlichkeit sind die obersten Gebote.


§3 Bewertung und Bekanntgabe der Gewinner

Spoiler Spoiler


( 1 ) Zeitraum der Bewertung: 16.07.2017
( 2 ) Die Bewertung ist eine reine Jury-Abstimmung im Rahmen der Modding-Masters auf der Make Bodensee in Friedrichshafen. Das Projekt muss dort ausgestellt werden. Alle teilnehmenden Projekte der ersten Runde der Mini-Mod-Liga werden automatisch für die Modding-Masters angemeldet und zugelassen.
( 3 ) Eine Jury stimmt intern über die Platzierungen ab. Dabei besteht der erste Teil der Jury aus unabhängigen Juroren mit qualifizierenden Referenzen, der zweite Teil der Jury besteht aus bekannten Casemoddern aus der Szene und kompetenten Mitgliedern des Forums. Der dritte Teil besteht aus Mitarbeitern der Sponsoren.
( 5 ) In Bezug auf weitere verbaute Hardware oder gewählte Kühlungsarten werden in der anschließenden Bewertung keine Unterschiede gemacht und fließen nicht in die Bewertung ein.
( 6 ) Die Kernpunkte der Bewertungskriterien für diesen Contest sind Optik, Elektrik, Kreativität und die handwerkliche Ausführung. Näheres zu den einzelnen Bewertungspunkten wird von der Jury nicht bekannt geben. Es sei jedoch soviel gesagt, dass nur die Teile eines Kühlers bewertet werden, die selbst hergestellt oder verändert wurden. Kaufmods werden nicht berücksichtigt.
( 7 ) Für Bilddokumentationen ist auf eine gute Qualität des Bildes zu achten, ausreichende Beleuchtung, Bildauflösungen und störungsfreie Aufnahmen erleichtern die Arbeit der Juroren. Zum Abschluss des Projekt wird zur Übersichtlichkeit empfohlen, den fertigen CPU-Kühler noch einmal in allen Ansichten zu fotografieren und etwaige Detailansichten nachzuliefern.
( 8 ) Die Bewertung der einzelnen CPU-Kühler durch die Jury erfolgt in einem nicht öffentlichen Verfahren. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt nach Abschluss aller Stimmauszählungen und Beratungen.
( 9 ) Die Gewinner werden am 16.07.2017 bekanntgeben. Danach werden die Preise verschickt.
( 10 ) Alle Preise, Sachpreise und Gutscheine, sind in keiner Weise auszahlbar und nur als solche erhaltbar.


§4 Haftungsauschluss und Rechtsweg:

Spoiler Spoiler


( 1 ) Für im Verlauf dieses Wettbewerbs zerstörte Hardware, Werkzeuge, Gegenstände, Personenschäden und sonstige entstandene Schäden übernehmen der Veranstalter, die Sponsoren und Juroren keinerlei Haftung. Auch für im Verlauf des Wettbewerbs im Forum oder durch dritte gebrachte Vorschläge und deren technische Ausführung mit resultierenden Schäden übernimmt der Veranstalter, die Sponsoren und Juroren keinerlei Haftung.
( 2 ) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, insbesondere für die Teilnahme am Wettbewerb und bei der Bestimmung der Platzierungen. Die Entscheidungen der Jury sind final und nicht anfechtbar, die Objektivität der Jury während des Contest steht außer Frage und ist jederzeit vorhanden.




Preise der ersten Runde

Der erste Platz wird mit neben den fünf Punkten mit einem Set aus fünf Enermax D.F. Vegas Duo Lüftern belohnt.



Herstellerlink, Amazonlink

Zitat

D.F. Vegas und D.F. Vegas Duo wurden speziell für Gaming-Enthusiasten und Modding-Fans konzipiert.
Die DFR™-Technologie lässt den Lüfter nach dem Start für 10 Sekunden entgegengesetzt rotieren, um sich von angesetztem Staub zu befreien.
Der D.F. Vegas ist mit 12 blauen LED-Dioden ausgestattet, dank patentiertem LED-Ring (CLL™-Technologie) und Lichtreflex-Streifen, kommen die Lichteffekte besonders gut zur Geltung.
Der D.F. Vegas Duo ist mit der patentierten CLL™-Technologie und Lichtreflex-Streifen ausgestattet und verfügt über insgesamt 24 verbaute LED-Dioden (12x Rot, 12x Grün). Beide Modelle sind mit einzeln ansteuerbaren LED-Modi ausgestattet, die Memory-Funktion ermöglicht einen dauerhaften Betrieb im Lieblings-LED-Modus.
Das Drehzahlspektrum des D.F. Vegas/Duo Lüfters kann dank der APS-Funktion („Adjustable Peak Speed“) in drei Stufen variiert werden. Innerhalb des gewählten APS-Modus erfolgt die Drehzahlregelung automatisch über die PWM-Steuerung des Mainboards.
Beide LED-Lüfter-Modelle von Enermax basieren auf der zweiten Generation des patentierten, laufruhigen Twister-Lagers™ mit einer Lebensdauer von 160.000 Stunden MTBF.




Der zweitplatzierte der ersten Runde bekommt drei Punkte und zusätzlich ein Enermax Stereo Bluetooth Lautsprecher im Doppelpack EAS02S-DBK



Herstellerlink, Amazonlink

Zitat

Der Enermax Stereotwin ist ein Aluminium Bluethooth® Lautsprecher, der sich mit einem zweiten Lautsprecher verknüpfen lässt, um vollen Stereo-Sound zu vermitteln. Stereotwin ist mit einem 4-Watt-Treiber und einer passiven Membran ausgestattet, um tiefe Bässe zu liefern. Der integrierte CSR® V4.0 Chipsatz unterstützt den Bluetooth® 4.2 Standard und sorgt für eine schnelle, kabellose Verbindung Ihrer Musikgeräte.



Der drittplatzierte darf sich ebenfall über einen Punkt und über einen schönen Preis freuen; Er bekommt einen Enermax O‘marine wasserdichten Outdoor Bluetooth Lautsprecher



Herstellerlink, Amazonlink

Zitat

O'marine ist der erste wasserdichte Outdoor-Bluetooth-Lautsprecher von ENERMAX nach IPX8 Standard. Er ist nicht wie andere Outdoor-Lautsprecher nur spritzwassergeschützt, sondern komplett wasserdicht bis zu einer Tiefe von 3 Metern. Das Gehäuse des leistungsstarken 5W-Lautsprecher ist aus extrem widerstandsfähigen Materialien gefertigt und bietet mit Bluetooth 4.0 Technologie eine kabellose Verbindung bis zu 30 Metern. O'marine ist der beste Begleiter für extreme Outdoor-Abenteuer.


Wir möchten uns bei Enermax für die tolle Unterstützung bedanken!



Wir freuen uns auf eure Bewerbungen zur ersten Runde der Mini-Mod-Liga!
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Henn1

Neu Hier!

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 22. September 2016

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Juni 2017, 16:04

Kurze Frage(n):

Welcher Kühler genau? Also BVT (Vegas Trio) oder DFP (D.F. Pressure)? Und müsste man den enthaltenen Lüfter benutzen?

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

  • »der_george« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 639

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Juni 2017, 17:09

Nein, man muss den enthaltenen Lüfter nicht benutzen.

Einzig der Kühler muss noch als Kühler benutzbar sein. Jedoch kann man pauschal sagen, dass je mehr Teile ans Konzept angepasst werden, um so höher ist die erzielbare Punktzahl, da der Aufwand so ja deutlich höher ist. ;)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Henn1

Neu Hier!

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 22. September 2016

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Juni 2017, 17:28

Okay, aber welcher Lüfter ist denn nun enthalten? Auf dem Bild ist ja ein DF Pressure zu sehen, also wird auch der enthalten sein und nicht der Vegas Trio?

Flexplays

Neu Hier!

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Juni 2017, 22:21

nice, ich freu mich drauf, bin dabei :thumbsup: .
Projekt Reforged

sponsored by

and


Gorgtech

Neu Hier!

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Juni 2017, 09:14

Das hört sich interessant an aber verstehe ich es richtig, dass man den umgebauten Kühler, zwingend in ein aktuelles Projekt einsetzen muss?

Also angenommen man plant bereits z.B. ein CaseCon welches eigentlich einen flachen Kühler erfordert, muss dann dieses Konzept verworfen werden? Oder kann man sein Projekt wie geplant umsetzen und muss dafür ein weiteres Projekt mit dem umgebauten Kühler einplanen?

Ich hätte auch Interesse, muss aber vorher schauen, ob die Zeit dafür vorhanden ist weil ich noch offene Baustellen habe.

Henn1

Neu Hier!

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 22. September 2016

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Juni 2017, 10:36

Du beziehst dich auf

Zitat

( 3 ) Die Grundausstattung muss im späteren Projekt vollständig verbaut sein.
oder?

Hatte ich auch zunächst so verstanden. Aber ich glaube, dass gemeint ist, dass in diesem Fall der Kühlerumbau das Projekt ist und somit folglich der Kühlkörper im Umbau enthalten sein muss. Liege ich richtig?

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

  • »der_george« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 639

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Juni 2017, 12:23


Kurze Frage(n):

Welcher Kühler genau? Also BVT (Vegas Trio) oder DFP (D.F. Pressure)? Und müsste man den enthaltenen Lüfter benutzen?


Ich habe diese Frage geklärt - alle Teilnehmer bekommen die D.F.Pressure Version - die bietet am meisten Modding-Potential. :)


Das hört sich interessant an aber verstehe ich es richtig, dass man den umgebauten Kühler, zwingend in ein aktuelles Projekt einsetzen muss?


Nein. Nur der Kühler wird als Projekt gesehen. Den Punkt passe ich noch an, sodass er eindeutiger ist. :)


Du beziehst dich auf


Zitat


( 3 ) Die Grundausstattung muss im späteren Projekt vollständig verbaut sein.
oder?

Hatte ich auch zunächst so verstanden. Aber ich glaube, dass gemeint ist, dass in diesem Fall der Kühlerumbau das Projekt ist und somit folglich der Kühlkörper im Umbau enthalten sein muss. Liege ich richtig?


Richtig! :)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flexplays (13.06.2017)

Flex-Modder

Neu Hier!

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2014

Name: Steffen

Beruf: nicht-mehr-Schüler-aber-auch-noch-nicht-Student

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. Juni 2017, 08:04

Müssen die Teilnehmer auch bei den MM anwesend sein oder reicht es wenn nur das Projekt dort ist?

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

  • »der_george« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 639

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. Juni 2017, 15:56

Müssen die Teilnehmer auch bei den MM anwesend sein oder reicht es wenn nur das Projekt dort ist?


Es reicht wenn nur das Projekt anwesend ist - wir bewerten ja nur das Projekt und nicht dich. (Außer natürlich du baust daraus einen Cyborg aus sich und dem Kühler. Bei den Temperaturen keine so dumme Idee eigentlich. :D

Wäre gut wenn der Teilnehmer telefonisch erreichbar ist, sodass wir Fragen klären können.

So long :0)

Edit: Hinweis - das gilt natürlich nur für die Projekte aus der Mini-Mod-Liga und nicht für die Projekte, die an den Modding-Masters Meisterschaftskategorien teilnehmen.
Wir können in diesem Fall auch nicht für das Projekt haften und keine Kosten übernehmen. Bei einem Besuch der Modding-Masters können wir immerhin die Kosten dafür übernehmen. Siehe Anmeldung Modding-Masters. (Und Modding-Liga Regelwerk - Runde 1 §3.2)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

random2k4

Neu Hier!

Beiträge: 348

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Juni 2017, 20:53

Leider keine Zeit diesesmal. Schade hätte gern mal was "kleines" gemacht

madmaik[ymd]

Schierhörnchen Nr. 1

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 10. Juli 2011

Name: Maik Schierhorn

Wohnort: Peine

Beruf: Montagearbeiter

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Juni 2017, 14:06

Na dann schreib ich gleich mal was...

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 23. März 2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Juni 2017, 17:23

Hach das Zaubert mir doch glatt ein Lächeln ins Gesicht, schön dass du auch am Start bist Maik :thumbsup:

Meine Bewerbung geht auch gleich raus muss nur nochmal genau schauen wohin ich diese schicken darf :D

madmaik[ymd]

Schierhörnchen Nr. 1

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 10. Juli 2011

Name: Maik Schierhorn

Wohnort: Peine

Beruf: Montagearbeiter

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 25. Juni 2017, 18:03

Freu mich auch, hatte heute morgen den erforderlichen Geistesblitz :vain:

Alan-Lee

Tim Taylor des 24 h Modding

Beiträge: 3 526

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. Juni 2017, 18:17

hi guys, the bitch is back... :P

ja klingt interessant und ich habe bald ein werkstatt.
nur zur klärung, wann ist die zweite runde, was wird das sein, eher ein mod da nur dort ein kuhler rein passt.
und wann ist das, vorm dcmm nachher bis xmas oder sogar bis ins 2017 um die zeit.
whats the deal.
auf der MM wird nur das cpu kühler bewertet, right.



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

  • »der_george« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 639

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 25. Juni 2017, 20:25

Ja, auf der MM ist nur der CPU Kühler.

Runde zwei ist zwischen Modding-Masters und DCMM - das wird ein kleiner CE-Mod sein.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread