Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. September 2016, 17:53

Frage zu Motoren/Servos für Antriebe

Moin moin,

wie vll einige schon mitbekommen haben, bei mir steht mit der Thermaltake Invitational ein neues Projekt ins Haus.
Vorstellung des Konzepts und Worklog folgen dann, sobald es losgeht.

Eine Frage habe ich aber jetzt schon. Ich planbe momentan, das Case beweglich zu machen sprich fahrbar.
Die Gesamte Konstruktion wird am ende sicher um die 25kg wiegen.

Jetzt stellt sich mir die Frage, wie ich das ganze umsetzte. Einen Antrieb mir Rädern oder eine Gummikette?
Soll das mit Motoren oder Servos laufen. Welche Motoren/Servos sind da stark genug.

Meine momentane Überlegung geht hin zu zwei Motoren, einer pro seite um so die Lenkung zu kontrollieren.
Aber vll hat ja jemand nen Tip was man da so nehmen kann.

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Beiträge: 2 864

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. September 2016, 19:13

Ich benutze die hier immer.

http://www.ebay.de/itm/Elektromotor-6-12…kkAAOSwMgdXzWCY

Damit habe ich bis auf den Hauptarm vom Benchair alles betrieben. Der Vorderen Arm vom Chair(wo die Monitire dran hängen) wiegt bestimmt 30 KG


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. September 2016, 15:52

Ok, die Motoren schauen ja schon mal gut aus.

Jetzt bin ich shcon die ganze Zeit am suchen wie ich die ansteuern kann.

Meine Idee war über einen Arduino und das dann mit einem wireless PS3 Controller gesteuert.
Die Motoren müssen ja nicht viel machen nur vor und zurück.

Kann ich das beides über nen arduino realisieren. Also die Funksteuerung und die Motorsteuerung?
Weil USB-Schilds gibts ja. Oder sollte ich die Motorsteuerung ggf. extern bauen und dann über den Arduino ansteuern???
Bin da leider noch sehr neu in dem Thema.

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. September 2016, 20:58

Tuts da nicht ne normale Fernbedienung auch?

Ich hab meine Arduino über Amazon bei Funduino bestellt. das war so nen schönes Set mit LEDs, Bread Board (is keider kein Brotzeitbrett :crazy: ) Haufen Sensoren und ner Fernbedienung.

Wenn du noch keinen Arduino hast is das vielleicht ganz gut für den Einstieg.
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. September 2016, 13:17

Normale Fernbedienung würde auch gehn, aber gerade die Thumbpads vom PS3 Controller hätten schon was. Gerade um die Geschwindigkeiten der beiden Motoren zu regeln.
Ist dann mehr wie Panzerfahren :D

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. September 2016, 15:30

Ok, das is n Argument.

Du kannst aber auch selber ne Fernbedienung bauen, die dann genau den Zweck erfüllt :D
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. September 2016, 00:10

Muss ich mir mal überlegen was schneller zu realisiren ist. Momentan sieht es so aus als ob ich bis Mitte Dezember Zeit haben werde, sollte also einiges möglich sein

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 14:30

Eine vll noch Blöde frage.
Wenn ich nun zwei Motoren verbaue, kann ich die doch über einen einzelnen Drezahlregler kontrollieren oder?

Und die andere Sache, ich will die Motoren über einen Kippschalter vorwärts und rückwärst laufen lassen (über einfache Umpolung)
Kann ich dann nich nen Drehzahlregler zwischen schalten? Oder zerhauts mir den sobald ich alles umpole da der Regler ja +/- Anschlüsse hat.
Oder gibt es eine Motorsteuerung mit der ich alles auf einmal abdecken kann. also zwei Motoren dran, geschwindigkeitskontrolle und vorwärts/rückwärts Lauf?

Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 793

Registrierungsdatum: 12. März 2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 21:24

Also ich als alter Arduino Spezi :whistling: , würde das wie hier mit nem Arduino und ner H-Bridge lösen. Da könntest du die Drehzahl fest einstellen, oder dir ein Poti dranhängen um die Drehzahl zu steuern und mit deinem Kippschalter vorwärts und rückwärts laufen lassen.
Wenn du da Hilfe braust, sag einfach Bescheid, dann helfe ich bei Code und Schaltung :thumbup:

Ich denke das du da irgendwo bei ca. 10€ für Arduino Nano Klon und H-Bridge IC usw. landest. Ausserdem kann man ja noch weitere Spielereien wie LEDs und so damit gleich mit realisieren ;)

Arduino Nano
H-Bridge(Musst aber vorher schauen, dass die H-Bridge auch genug Leistung für deine Motoren hat)


Gruß Bert


EDIT:
Hab gerade erst gesehen, dass du gerne mit nem PS3 Controller steuern würdest. Hab ich selbst noch nicht gemacht, aber ich recherchiere mal ^^


EDIT2:
So, hab mich mal ein bisschen schlau gemacht. Du brauchst so wie es aussieht einen USB Host um einen Bluetooth Dongle für den PS3 Controller anzuschließen.Die Sachen hier sollten funktionieren.

Arduino Mega 17,99€ Amazon (aus DE)
USB Host Shield 11,99€ Ebay (aus DE)
Alternativ zu dem Arduino Mega und dem USB Host Shield, kannst du auch einen Arduino Mega ADK nehmen. Wenn du den aus China (21,04€) orderst, kommst du billiger weg, allerdings bekommst du ihn erst in 4 Wochen
L298N H-Bridge Motor Treiber Board 3,93€ Ebay (aus DE) (sollte mit Hennings Motoren funktionieren wenn sie nicht gerade ständig blockieren)
Bluetooth Dongle 3,99 Ebay (aus DE)

Hier gibt es eine Anleitung zum Anschließen des Controller mit den Teilen die ich oben aufgelistet habe :thumbsup:
Damit sollten eigentlich alle deine Wünsche erfüllbar sein 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Scynd« (20. Oktober 2016, 23:14)


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 22:38

Super, Danke schon mal für die ANtwort.
Momentan ist der PS3 Controller nur extra.

Würde auch eine Kabelgebundene Lösung mit selbstgebauter Steuerung gehen.
Je nachdem wieviel Zeit ich am ende noch hab.
Ich schau mir aber die sachen mal an und meld mich bei Problemen wieder :D

Scynd

1. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 793

Registrierungsdatum: 12. März 2012

Wohnort: München

Beruf: Maschinenbautechniker

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 23:00

Hab meinen vorigen Post aktualisiert ^^