Sie sind nicht angemeldet.

[DIY arduino] Nature Lamp

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fliege_m

Neu Hier!

  • »fliege_m« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 7. Februar 2016, 19:50

Ja das hast du richtig verstanden.
Ich habe noch Lüfter 12 V die normal dafür sind um die warme Luft der Spots zu kühlen. Problem hier ist das ich 12 Volt brauche. Ich hoffe man versteht was ich meine.

Normal müsste ich die Spots einschalten über den Dimmer und das Netzteil für die Lüfter, aber immer 2 Schalter drücken ist ja bescheiert. Deswegen war meine Frage mit dem Dimmer weil ich dann nur einen Schslter drücken müsste. Wenn das gegangen wäre, hätte ich zwischen Netzteil und Arduino noch einem Schalter eingebaut, weil ich den Arduino nicht immer brauch. Diese Rgb Geschichte ist ja ne Spielerei ;)

pau55

Neu Hier!

Beiträge: 45

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 7. Februar 2016, 20:14

Ja mit 2 Schaltern ist's nervig.

Bevor ich jetzt irgendwelche ideen schreibe. Was sind das für Spots? Ich nehme an, die werden direkt mit 230V betrieben...
odeR?

fliege_m

Neu Hier!

  • »fliege_m« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 7. Februar 2016, 21:12

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fliege_m« (7. Februar 2016, 21:22)


pau55

Neu Hier!

Beiträge: 45

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 7. Februar 2016, 22:21

dann bleibt dir nichts anderes übrig

230V -> Dimmer -> Spots
230V ->Schalter-> Netzteil ->RGB & Lüfter

weil wenn du nach dem dimmer die Spots UND das Netzteil hast, bekommt das Netzteil weniger Spannung, und wenn das Netzteil nicht dafür ausgelegt ist kann es die 12V nicht liefern

fliege_m

Neu Hier!

  • »fliege_m« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

45

Montag, 8. Februar 2016, 09:05

Ok vielen Dank

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 959

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

46

Montag, 8. Februar 2016, 11:02

Gibt es nicht Variable Netzteile von 12-230v eingab und somit auch beim dimmen immer 12v Gleichstrom liefern?

Abgesehen davon würde ich das anders machen.
230v dauerstrom bis zur Lampe und da dann mit funkdimmer arbeiten.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


fliege_m

Neu Hier!

  • »fliege_m« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

47

Montag, 8. Februar 2016, 15:10

Dann brauch ich trotzdem die gleiche Anzahl an Schalter. Bloß das ich dann nur ein Kabel statt zwei Stück bis zur Decke benötige

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 959

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 9. Februar 2016, 17:04

Ah ok, ich dachte es geht um das Kabel. Hab nicht alles so genau durchgelesen, sorry.

Wie wäre es mit einem Taster mit dem du den Arduino ansteuerst. Dann könntest mit Signalen arbeiten.
1x kurz tippen Licht an / Einmal kurz tippen Licht wieder aus
1x kurz tippen und drauf bleiben fürs hoch faden des lichts / 1x kurz tippen und drauf bleiben fürs runter faden des lichts
2x Schnell hintereinander Tippen LEDs an / 2x Schnell hintereinander Tippen LEDs wieder aus.
2x Schnell hintereinander Tippen und drauf bleiben fürs hoch faden der LEDs / 2x Schnell hintereinander Tippen und drauf bleiben fürs runter faden der LEDs

Muß jetzt nicht genau so gemacht werden, ist nur als idee.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D