Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

charlei096

Neu Hier!

  • »charlei096« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. September 2017

Name: Benjamin

Wohnort: Lauingen (Donau)

Beruf: Azubi: Technischer Systemplaner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. September 2017, 15:56

Ein PC für den kleinsten von Bruder

Hallo zusammen,

Ich bin momentan immer noch im Urlaub und der kleinste meiner Brüder (13) und der andere ist 6 min jünger (Zwillingsbruder).

Also mein kleiner zu mir: "ich möchte wieder richtig spielen können" also als großer Bruder nach geschaut was noch mein Zwillingsbruder da hat.

Mein kleiner Bruder hat jetzte im PC:
AMD Athlon II X2 250 CPU, 6GB und eine NVIDIA GeForce 9600 GT und Motherboard ist ein Asus M5A78L-M.

Da mein Bruder noch ein Motherboard von Gigabyte GA-78LMT-USB3 hat und eine R9 270X.

Wollen wir das als Basis nehmen. Wir haben dann uns für einen AMD FX6300 entscheiden mit 8Gb Arbeitspeicher und ein 500kg oder 600W Netzteil.
So meine frage welcher Arbeitspeicher genau kann ich da nehmen auf was muss ich achten außer DDR3?
Welches Netzwerkteil kann ich verwenden?
Mein Kleiner Bruder hat sich als Gehäuse ausgesucht ein Sharkoon DG7000-G in grün.

Da meine Mama allein erziehn ist wollen ich und mein Zwillingsbruder ein bisschen zulegen. Vielleicht schaffen wir das er die Teil zu Weihnachten bekommt und über die Feiertage spielen kann.

Gruß Benny

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 10. März 2017

Wohnort: direkt am Bodensee

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. September 2017, 09:07

Hallo charlei,

ich bin zwar nicht schlau daraus geworden,von wem du der Bruder bist, tut aber vermutlich auch nichts zur Sache ;)

Wenn du wenig Geld hast, dann schau dich am besten bei E.Kleinanzeigen um, da findest du sicher DDR3 Ram... Welchen du da nimmst wird nicht so ins Gewicht fallen.
Für das Netzteil kann ich dir nur empfehlen, vor dem Kauf ein Netzteilrechner zu verwenden (zB: von bquiet) Ich denke du würdest mit 350 - 450 Watt sollte vermutlich reichen.
Ich hab für den Kleinen meiner Freundin auch gerade einen PC zusammengebastelt - mit dem selben Prozessor. Ich würde, Falls noch etwas an Geld übrig ist, schauen ob es noch eine GTX105 TI für so um die 120 140,-- bekommen kannst..

Damit würde sich schon so einiges spielen lassen.

Wünsch dir noch viel Erfolg und Spass beim suchen :D

Grüße, Manuel
Once there was humanity

k0nfetti

Öfters hier!

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 25. Februar 2012

Wohnort: Landshut

Beruf: System- und Netzwerkadministrator

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. September 2017, 17:59

Tach auch ;)

zum Thema DDR3 - ich hätte hier noch ein wenig rum fliegen... - z.B. Hynix 4GB PC3-10600U Module
darfst mir gern auch ne PM schicken ;)

Wie das als älteres Geschwisterkind in so einem Fall ist, weiß ich ganz genau. :thumbup: