Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sauermo

Neu Hier!

  • »Sauermo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 15. März 2016

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. März 2016, 21:31

X-Alien AL888-Gehäuse für aktuelle Hardware auffrischen

Hallo zusammen,

wie die Überschrift verrät, möchte ich mir demnächst einen aktuellen PC zusammenbauen. Dafür möchte ich mein altes Gehäuse weiter verwenden. Leider bin ich nicht gerade auf den neuesten Stand, was die Anforderungen an das Gehäuse angeht. Außerdem möchte ich die Gelegenheit nutzen, um eventuell das Gehäuse optisch gleich etwas aufzubessern.

Zum Gehäuse selbst hab ich folgende Angaben gefunden. Zu der neuen Hardware kann ich moementan nur sagen, dass ich keine Wasserkühlung verwenden möchte.

X-Alien AL888MaterialAluminium, Kunststoff FarbeblauMaße480 x 205 x 540 mm (L*B*H) FormfaktorATXAnschlüsse2x USB 2.0, 1x IEEE1394 Firewire, 2x AudioLaufwerke5x 5,25'' (extern), 7x 3,5'' (2x extern, 5x intern)Lüfter6 Plätze, 6 belegt 2x Vorderseite(80mm), 2x Rückseite(80mm), 1x Tür(80mm), 1x Deckel(80mm)


Da ich auch absoluter Anfänger bin, würde ich zunächst nur geringe Umbauten bevorzugen.
Geplant ist momentan.
- Gehäuse neu lackieren
- ggf. neue/stärke Lüfter

Mein absolutes Highlight wäre die Veränderung der Frontblende, jedoch befürchte ich, dass dies meine Kompetenz deutlich übersteigt.

über Tipps und Tricks sowie Erfahrungsberichte ggf. zu genau diesem Gehäuse würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Sauermo

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 566

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. März 2016, 23:28

Erstmal herzlich willkommen bei WMI!

Sehr geiles Gehäuse hast du da - das stand auch mal auf meiner Wunschliste! Es ist eine super Modding-Grundlage. Zu der damaligen Zeit gehörte es zur absoluten Spitzenklasse und der Aluminiumaufbau ist super modding-freundlich. Sowas in der Qualität bekommt man heute sehr selten.
An sich passt fast jede heutige Hardware hinein. Es ist ja vom Aufbau schon damals sehr fortschrittlich gewesen (im Prinzip ein verbessertes CS-601) und es ist sehr geräumig. An zwei Stellen würde ich erstmal ansetzen. Das Gehäuse wurde damals nur für die damals üblichen 80er/92er Lüfter ausgelegt. Da würde ich schauen, dass du 120er/140er unterbringst. Hinter der Front ist das kein großes Problem. Am Heck wird es kniffeliger - ist aber machbar.
Die unteren Festplattenschächte können entweder komplett raus - oder zum großen Teil raus. So machst du platz für sehr lange Grafikkarten - und die Anzahl an Schächten braucht man nicht mehr, da meistens eine einzige SSD ausreicht - oder maximal noch eine HDD. Das kann man aber beides in den 5,25" Schächten unterbringen.

Und wenn du das Gehäuse nicht mehr haben willst - ich nehme es dir sehr gerne ab. :D

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sauermo (17.03.2016)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 896

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. März 2016, 07:12

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.
Üch würde auch die ganzen 80mm Lüfter wo es möglich raus hauen und ausschnitte für 120er oder sogar 140er machen.
Das macht die Kiste mal ganz schnell leiser.

Edit: hab übersehen das der George die Lüfter ja schon angesprochen hatte. Doppelt gemoppelt hält besser :D
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sauermo (17.03.2016)

Sauermo

Neu Hier!

  • »Sauermo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 15. März 2016

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. März 2016, 16:54

Erstmal danke für die flinken Antworten.

ich seh schon, um Lüfter komm ich nicht vorbei ;-). Hättet ihr einen Tipp, welche sich am besten eignen? Ich glaube mehr als 120mm werde ich im hinteren Teil nicht ran bekommen.


Und könnt ihr mir Staubschutz für die Lüfter empfehlen?

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 566

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. März 2016, 17:16

Kommt natürlich auf deine genauen Anforderungen an die Lüfter an und an die Preisklasse.

Aber so ein guter Allrounder und mein persönlicher Favorit wäre:



NB eLoop 12 - Amazon Link

oder magst du eher etwas buntes - oder andere Anforderungen?

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 896

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. März 2016, 19:35

Testbild upload
»Paladin« hat folgendes Bild angehängt:
  • livemodding_make_2013.jpg
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Sauermo

Neu Hier!

  • »Sauermo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 15. März 2016

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Mai 2016, 11:18

Lang, Lang ist's her.

Endlich weiß ich, welche Komponenten meinen neuen Pc ausmachen sollen.

-650 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum
-Asus B150 PRO GAMING Intel B150 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
-Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz So.1151 TRAY
-Noctua NH-D14 Tower Kühler
-4096MB MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
-16GB Crucial CT2K8G4DFD8213 DDR4-2133 DIMM CL15 Dual Kit
-512GB Intenso Top Performance 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (3812450)
-2000GB WD Blue WD20EZRZ 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
-LG BH16NS55 retail schwarz

Ich hoffe, es kann keiner sagen, dass es Platzprobleme gibt.

Zu meinem Lüfterproblem, würde ich gerne vorne einen 120 mm, hinten 2 80 mm und seite bzw. oben 80/120 mm, je nachdem zu was ihr mir raten könnt, Lüfter verbauen.

Dabei stellt sich mir noch ein Problem. Mit welchen Geräten bohrt ihr die Löcher in Plexiglas und Aluminium? Verwendet ihr normale Lochaufsätze für die Bohrmaschine oder etwas anderes?

Ich hoffe meine Konstruktion ist halbwegs sinnvoll, ansonsten bitte ich um Korrektur ;-).

schönen Gruß
Sauermo

Flex-Modder

Neu Hier!

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2014

Name: Steffen

Beruf: Schüler

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. Mai 2016, 12:37

Zu deinem Lüfterproblem, ich denke 2x80mm + Netzteil die Luft raus pusten sollten reichen. In die Front würde ich 2x 120mm einbauen, platzmäßig sollte das gehen (Bei meinem cs 601 würde das gehen). Und auch lieber mehr Luft rein als raus, da sonst ein leichter Unterdruck entsteht, der Straub geradezu magisch anzieht. Ich merk das bei meinem Gehäuse extrem, 1x 120mm rein und 2x 120mm raus + Netzteil ist keine gute Kombi.

Sauermo

Neu Hier!

  • »Sauermo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 15. März 2016

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Mai 2016, 13:56

Nun gut, da die Löcher in der Seite bzw. oben eh schon vorhanden sind, kann ich auch Lüfter reinbauen. mit den zwei 120 muss ich austesten, kosten ja zum Glück nicht die Welt.
Könnt ihr mir grünleuchtende und leise Lüfter empfehlen?

Eine letzte Frage hätte ich noch. Was für Sprühfarbe müsste ich für das Gehäuse(Alu/Kunststoff) verwenden und wie muss ich die Oberflächen davor behandeln?

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. Mai 2016, 15:18

-650 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum

550w reichen auch

-Asus B150 PRO GAMING Intel B150 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Überteuert und B150 würde ich aus Prinzip ned kaufen,
Außerdem kannst damit die CPU ned übertakten.

-Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz So.1151 TRAY

Ist überteuert und wenn du übertakten willst dann brauchst du ein anderes Mainbaord

-Noctua NH-D14 Tower Kühler

Nicht optimal, und da mit der Konfiguration nicht übertakten kannst ziemlich sinnlos.

-4096MB MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Keine 970 da Speicherproblem
Wenn dann r9 390 oder kleinen aufpreis und auf die 1070 mit der doppelten Leistung warten

-16GB Crucial CT2K8G4DFD8213 DDR4-2133 DIMM CL15 Dual Kit

Wenn du übertakten willst mind. DDR4-2800

-512GB Intenso Top Performance 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (3812450)

hört sich ned so geil an, hat ned den optimalen Chip

-2000GB WD Blue WD20EZRZ 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Statt WD Blue lieber Seagate Desktop HDD

-LG BH16NS55 retail schwarz

kannst nehmen :phat:
Zu meinem Lüfterproblem, würde ich gerne vorne einen 120 mm, hinten 2 80 mm und seite bzw. oben 80/120 mm, je nachdem zu was ihr mir raten könnt, Lüfter verbauen.

An der Seite würde ich keine Lüfter verbauen und oben lieber 120mm
Ich hoffe meine Konstruktion ist halbwegs sinnvoll, ansonsten bitte ich um Korrektur ;-).

Naja...

Füll mal den Fragebogen aus ;(

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)

LG Leon
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon

Sauermo

Neu Hier!

  • »Sauermo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 15. März 2016

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. Mai 2016, 15:48

Ich bin leider weit davon entfernt viel mehr als der 0815 PC-User zu wissen.
Was die Hardware angeht, habe ich mich von einem Freund beraten lassen, außerdem habe ich nicht vor irgendetwas zu übertakten.

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
ca. 1300€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
eine Maus und 2 Monitore mit passenden Kabel werden noch benötigt, die nicht mit reingerechnet sind.

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Da die Vorherigen Komponenten ca. 10 Jahre alt sind, werden diese keinen großen Nutzen haben.
Das einzige Teil ist eben das Gehäuse, welches ich weiterverwenden möchte bzw. mich etwas "kreativ dran ausleben wollte.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Siehe Oben.

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Der Rechner soll prinzipiell für die nächsten Jahre alles halbwegs abspielen können. Was "Arbeitsprogramme" angeht sieht es ähnlich aus, momentan nutze ich auf meinem Laptop Office, Latex, Topspin sowie seltener Freeware für Bearbeitung und CAD. Spiele sind auf Grund der fehlenden Leistung des Laptops meist älter/unanspruchsvoll.
7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Ich möchte definitiv ein Datengrab haben ;-).
8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
Wie schon erwähnt, möchte ich eine Übertaktung vermeiden.
9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Wlan und grünleuchtende möglichst leise Kühler wären nett, ansonsten eine Umlackierung des Gehäuse sollte ich hinbekommen.

Vielen Dank schon mal.

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. Mai 2016, 17:56

Ein erster Vorschlag von mir:
i5 6500
AsRock Z170 Extreme 4
16gb G.Skill Ripjaws
Raijintek Ereboss Core mit grünem Lüfter
500gb Crucial MX200
2tb Seagate Desktop HDD
550w P11

Als Lüfter kann ich dir grün beleuchtete von Bitfenix und nicht beleuchtete mir grünen Lüfterblättern von Nanoxia empfehlen

Ich hab dir mal alle Artikel in einen Warenkorb im Preisvergleich gepackt.


Als Grafikkarte würde ich eine GTX 1070 verbauen.
Diese sollten ab dem 10. Juni erhältlich sein.
Ich persönlich habe mit den SC Modellen von EVGA gute Erfahrungen gemacht und würde dir diese empfehlen.
Da es die Karte noch nicht im Preisverleich gibt hier mal ein Bild von der Computex
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon

Sauermo

Neu Hier!

  • »Sauermo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 15. März 2016

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. Juni 2016, 17:22

Vielen Dank leon,

Da das ganze "Projekt" keine Eile hat, werde ich auf die 1070er warten. Gibt es da einen Anbieter, der besonders gut ist?

Zusätzlich hätte ich noch eine Frage bezüglich der Orientierung der Lüfter.

Vorne rein hinten raus ist klar, beim cpu schätze ich mal die gleiche Richtung ;-). aber wie sieht es mit der seite bzw. mit dem Oberseite aus. Seitlich rein und dem natürlichen Strom von warmer Luft foglend oben wieder raus?

schönen Gruß Lukas.

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

15

Freitag, 3. Juni 2016, 20:28

Ja, wie gesagt.
EVGA ist immer empfehlenswert.
MSI und Asus eig. auch.
Asus hat bei der 1080 Strix allerdings gehörig Mist gebaut also Ware ich auch bei der 1070 vorsichtig, den diese werden Außer dem Grafikchip und dem Vram vermutlich identisch sei.
Bei MSI sieht die 1080 besser aus also könnte auch die 1070 gut sein.

In deinem Gehäuse könnte evtl. auch die Founders Edition (von EVGA, wegen Garantie und so) Sinn machen, da diese wegen dem DHE Design mit Radiallüfter die Abwärme aus dem Gehäuse befördert und nicht rumverteilt und die CPU mit ihrer Abwärme aufheizt.
Bist du Lautstärke mäßig anspruchsvoll (also man darf den PC nicht hören) oder darf man es bei zocken auch etwas hören das er Leistung bringt?

Lüfter
Vorne: rein
Unten: rein
Hinten: raus
Oben: raus

Seitlich ist es von Fall zu Fall unterschiedlich aber ich würde ihneher komplett weglassen.

Dann ist eine Überdruckbelüftung (mehr Lüfter pusten rein als raus) immer sinnvoll, da dann bei Schlitzen (hat man immer im PC) die Luft rausgeht als dass Staub angesaugt wird.

Bringst du hinten eine 120mm Lüfter unter oder zumindest 92mm?Geht vorne evtl. Ein 140mm oder nur 120?
Wie sieht es oben aus?
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon

Sauermo

Neu Hier!

  • »Sauermo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 15. März 2016

  • Nachricht senden

16

Samstag, 4. Juni 2016, 03:00

In deinem Gehäuse könnte evtl. auch die Founders Edition (von EVGA, wegen Garantie und so) Sinn machen, da diese wegen dem DHE Design mit Radiallüfter die Abwärme aus dem Gehäuse befördert und nicht rumverteilt und die CPU mit ihrer Abwärme aufheizt.
Bist du Lautstärke mäßig anspruchsvoll (also man darf den PC nicht hören) oder darf man es bei zocken auch etwas hören das er Leistung bringt.
Hier bin ich leider fast komplett ausgestiegen. Wegen der Lautstärke bin ich weniger anspruchsvoll. üfter
Vorne: rein
Unten: rein
Hinten: raus
Oben: raus

Seitlich ist es von Fall zu Fall unterschiedlich aber ich würde ihneher komplett weglassen.

Dann ist eine Überdruckbelüftung (mehr Lüfter pusten rein als raus) immer sinnvoll, da dann bei Schlitzen (hat man immer im PC) die Luft rausgeht als dass Staub angesaugt wird.

Bringst du hinten eine 120mm Lüfter unter oder zumindest 92mm?Geht vorne evtl. Ein 140mm oder nur 120?
Wie sieht es oben aus?
Leider hab ich schon ein Loch im Seitenfenster, welches eigentlich genutzt werden möchte. Allgemein hat das Gehäuse nur 80 mm Lüfter bis jetzt drin gehabt.
Hinten könnte noch ein 92 mm lüfter gehen, aber dann ist definitiv Schluss. In die Front könnte ein 140 reinpassen. aber dann ist da auch Schluss. Oben ist wie überall für 80er vorgesehen. Dafür gibts dann ja passende Bohrer.

Ähnliche Themen