Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flexplays

Neu Hier!

  • »Flexplays« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. Juli 2017, 14:32

Steamy Cooler | Ein Steampunk Kühler

Hallo,

Ich starte jetzt mal auch meinen Worklog :D.

Ersteinmal will ich mich bei Enermax für den Kühler bedanken.

Kurz was zu meinem Konzept :

Ich habe vor, den Kühler im Steampunk Style zu bauen. Dafür wird der Kühler mit Kupfer und Messing verkleidet. An jede Seite kommt jeweils eine Edison Glühbirne mit einer Messingfassung. Dazu würde ich eventuell noch ein Dampfmodul einbauen, damit das Ganze auch schön authentisch zu einer Dampfmaschine wirkt ^^.
Außerdem werden die Teile zusammen gelötet mit Silberlot.

Das wars soweit erstmal, morgen wird dann vermessen und geplant ^^.

Gruß, Flexplays
»Flexplays« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20170613_231815.jpg
Projekt Reforged

sponsored by

and


Henn1

Neu Hier!

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 22. September 2016

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Juli 2017, 14:44

Klingt gut. Zumindest lässt sich ein richtiges Konzept erkennen. Bei den anderen finde ich die Ideen eher einfallslos... Bitte nicht falsch verstehen, falls das einer der anderen liest. Eine Bewertung kann man ja erst nach ein paar Schritten bzw. am Ende treffen ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flexplays (01.07.2017)

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 458

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Juli 2017, 17:47

Bin gespannt auf das Steampunk Thema. Viel Spass beim Contest

www.complex-mods.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flexplays (01.07.2017)

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 636

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Juli 2017, 15:32

Ich bin gespannt, ob du das vorgenommene alles in der kurzen Zeit umsetzen kannst. Das ist echt viel. Wenn es alles klappt, dann wird es bestimmt cool. Ich drücke die Daumen, wünsche dir viel Erfolg und viel Glück!

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flexplays (03.07.2017)

Gorgtech

Neu Hier!

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Juli 2017, 16:58

Ich bin ebenfalls auf die Umsetzung gespannt ;)

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 23. März 2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Juli 2017, 22:37

WOW ne Dampfmaschine :D
Kann mich George und Gorgtech nur anschließen ich bin gespannt wie das Ergebnis aussehen wird :)

Deine Skizzen sehen schon cool aus

Flexplays

Neu Hier!

  • »Flexplays« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Juli 2017, 23:58

Danke, danke. Freut mich, dass das Projekt so gut ankommt :thumbsup:. Ich habe auch schon angefangen zu planen und zu bauen, die ersten Platten sind in der Grundform schon fertig. Ich habe auch mal versucht, zwei Teile testweise aneinander zu Löten, allerdings schafft bein Propanbrenner es nicht ganz, das hartlot zu schmelzen. Deswegen schaue ich mal morgen in der schule, ob ich ein passendes Lot finde ;). Morgen werde ich auf jeden Fall mehr machen, heute habe ich nämlich noch an meinem anderen Projekt für die MM weiter gearbeitet, da fehlen jetzt nur noch zwei Sleeves und nen paar Lötstellen.
Aber ich bin mir sicher, dass ich die Grundform diese Woche noch schaffe :dance:. Lackieren muss ich ja nichts, das einzige was trocken muss last, ist das Epoxy zur Befestigung des Cases.

Gruß, Flexplays
»Flexplays« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20170702_152803.jpg
  • IMG_20170702_152405.jpg
  • IMG_20170702_152132.jpg
Projekt Reforged

sponsored by

and


Flexplays

Neu Hier!

  • »Flexplays« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. Juli 2017, 17:58

So, ich hab da jetzt doch nochmal ne Frage zwecks dem Lot. Und zwar habe ich zu Hause silberlot (650°C Arbeitstemperatur), aber der Brenner packt das leider nicht. Deswegen brauche ich doch noch ne Alternative, am besten wäre glaub ich nen anderes Lot. Könnt ihr mir da was empfehlen? :D

Gruß, Flexplays
Projekt Reforged

sponsored by

and


Gorgtech

Neu Hier!

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Juli 2017, 18:10

Sn60Pb40 ;)

Das klappt auf jeden Fall.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flexplays (04.07.2017)

Flexplays

Neu Hier!

  • »Flexplays« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. Juli 2017, 22:41

Ok, danke 8) .
Ich hätte jetzt auf die schnelle bei Rexin diese gefunden:

Sn40Pb60 (für Kupfer, Messing, Nickel, Edelstahl, Stahl, Zink, Titanzink, Blei u.a. ) aka Lot 235

Lot 305 (hartes silberhaltiges Weichlot für Alu, Kupfer, Messing, Bronze, Nickel, Stahl, Edelstahl, Silber, Silber-Palladium)

Lot 550 (wobei ich hier denke, dass die Propanfackel nicht ganz schaffen könnte)

Welches wäre davon am besten? Oder ist das von Gorgtech besser geeignet?

Gruß, Flexplays
Projekt Reforged

sponsored by

and


Gorgtech

Neu Hier!

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. Juli 2017, 23:02

Sn40Pb60 geht auch aber dafür benötigt man eine niedrigere Temperatur im Gegensatz zu Sn60Pb40.

Sn60Pb40 oder vergleichbares bleihaltiges Lot sollte man überall bekommen, z.B. bei Amazon relativ günstig.

Mein persönlicher Favorit ist Sn60Pb40, allerdings muss man den Geruch von Blei auch mögen. Besser noch, eine Lötrauchabzugsanlage nutzen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flexplays (05.07.2017)

Flexplays

Neu Hier!

  • »Flexplays« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. Juli 2017, 07:07

Ah, ok. Gut zu wissen. Ich schau heute mal bei Conrad, ob die sowas haben :D.
Projekt Reforged

sponsored by

and


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 636

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. Juli 2017, 10:40

Ja, ein niedrig schmelzendes Lot wie Sn40Pb60, oder eigentlich alles mit hohem Bleianteil sollte gut gehen. Zudem viel Flussmittel verwenden, damit das Lot schön kriecht.
Aber wie immer mit Blei am besten an der Luft oder zumindest mit offenen Fenstern arbeiten.

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flexplays (05.07.2017)

Flexplays

Neu Hier!

  • »Flexplays« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 5. Juli 2017, 22:45

Also ich habe jetzt das Pb60sn40 genommen, da beim Conrad das empfehlen wurde zum Platten aneinander löten. Ich habe das auch gleich mal ausprobiert mit meinem Brenner, das hat schon mal sehr gut funktioniert. Heben tut das ganze auch gut, obwohl das nur zwei kleine Bleche sind, die aneinander gelötet wurden, das hat mich echt überrascht :D.

Außerdem habe ich schon mal die Grundplatte fertig gemacht, die ist echt super geworden :thumbsup:.


Außerdem habe ich die Backplate fast fertig gemacht, allerdings ist mir dann leider das Sägeblatt von der blöden Laubsäge gebrochen :rocket: , wäre das nicht passiert, hätte ich das Teil sogar noch angelötet. Aber egal, ist jetzt auch nicht so schlimm.


Da hat wohl jemand einen Kupferfinger :hmm:.

Das wars dann such schon wieder für heute, morgen wird dann die Backplate soweit fertig gemacht, dass dann nur noch die Luftauslässe angelötet werden müssen, denn das Biegen vom Messing hat leider auch nicht so gut funktioniert :fie:.
Danach fehlt noch das Vorderteil und die Elektronik und dann ist das gute Stück fertig :thumbsup:. Zum Glück muss ich kein aufwändiges Finnish auf den Kühler machen, das spart mir Zeit :thumbup:.

Gruß, Flexplays
Projekt Reforged

sponsored by

and


Flexplays

Neu Hier!

  • »Flexplays« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. Juli 2017, 12:23

So, die letzten Tage habe ich jetzt das Kupfer Blech und den Messing Rahmen zusammen gelötet, das ist echt gut geworden :thumbsup:. Des weiteren habe ich schon mal mit der Halterung für die Glühlampen angefangen, jetzt ist aber erstmal die Front dran. Wenn alles klappt, werde ich höchstwahrscheinlich den größten Teil der Front am Sonntag bauen, dann fehlt auch gar nicht mehr viel, bloß nicht ein paar Details, die ich je nach Zeit noch anbringen kann oder eben nicht. Außerdem haben Flex-modder und ich mal die Kühler zum Vergleich nebeneinander gestellt :thumbup:.

Gruß, Flexplays
»Flexplays« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20170707_220428.jpg
  • IMG_20170706_195141.jpg
Projekt Reforged

sponsored by

and


Gorgtech

Neu Hier!

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

16

Samstag, 8. Juli 2017, 14:21

Das schaut gut aus :D Wird das Messing noch auf Hochglanz poliert?

Flexplays

Neu Hier!

  • »Flexplays« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 9. Juli 2017, 09:06

Danke :thumbup:. Das messing bleibt erstmal so, vielleicht Schleife ich es später noch mal, aber ich würde den gebürsteten Look beibehalten ^^

Gruß, Flexplays
Projekt Reforged

sponsored by

and


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 946

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:03

Bin gespannt wie es weiter geht.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Flexplays

Neu Hier!

  • »Flexplays« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:57

Morgen gibt's wieder Bilder, weil dann hoffentlich die Front fertig ist ^^

Gruß, Flexplays
Projekt Reforged

sponsored by

and


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 636

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Juli 2017, 23:20

Die erste Woche ist rum - du hast noch viel Arbeit vor dir. Ich bin gespannt, was und wie viel du an diesem Wochenende geschafft hast.
Es nimmt schon langsam Form an - könnte sehr gut werden - bin schon gespannt. :)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Flexplays (09.07.2017)