Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gorgtech

Neu Hier!

  • »Gorgtech« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Oktober 2016, 14:20

Masterkeys Pro Ultra

Hallo,

nachdem ich mich bereits als Teilnehmer beim We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 beweisen durfte, möchte ich einen weiteren Tastatur-Mod durchführen.

Ursprünglich sollte dieser Tastatur-Mod als Teil meines Oldtimer Reborn Casemods umgesetzt werden, ich denke jedoch, dass es als eigenständiges Projekt doch besser aufgehoben wäre um den Thread übersichtlicher zu halten.





Dieses große Paket wurde im Auftrag der Firma Cooler Master geschickt.





Darin befand sich diese hochwertige Masterkeys Pro L Tastatur .

Ich möchte mich hiermit ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und für die erneute Unterstützung dieses Projektes bei Cooler Master bedanken.



Diese Tastatur hat mir optisch bereits sehr gut gefallen weil sie über eine dezente Optik verfügt.

Ich habe die Version mit den "Brown Switches" von Cherry erhalten. Eine genaue Auflistung inkl. Erklärung der einzelnen Versionen findet man hier.


Technische Daten:

- Helle RGB LED Hintergrundbeleuchtung mit 16,7 Millionen Farben
- ARM Cortex M3 32bit Prozessor und Onboard Speicher
- Zahlreiche und anpassbare Lichteffekte
- Hochwertige Cherry MX RGB Schalter
- On-the-Fly Makros und Profilunterstützung
- 100% Anti-Ghosting mit N Key Rollover
- Abnehmbares Kabel
- Multimedia-Steuerung
- Abschaltbare Windows-Taste
- Benutzerfreundliche Software
- Mattes UV Coating

Lieferumfang:

- MasterKeys Pro L Tastatur
- Kurzanleitung
- Tastenzieher
- 1,5m ummanteltes USB Kabel
- Staubschutz





Die Verpackung macht einen professionellen Eindruck. Die mitgelieferten Teile sind sorgfältig verpackt.

Die Tastatur wird zusätzlich durch eine Stofftasche vor Kratzern geschützt und kann auch darin transportiert werden.

Im Lieferumfang befindet sich weiterhin eine knappe Bedienungsanleitung, ein Tastenzieher und das USB Kabel mit Mikro USB Stecker. Sollte das Kabel irgendwann kaputtgehen, kann es leicht ersetzt werden.

Das ist sehr erfreulich da einer der häufigsten und unbeliebtesten Defekte mit wenig Aufwand beseitigt werden kann.





Die knappe Bedienungsanleitung um den Einstieg zu erleichtern.



Der Tastenzieher.



Die Tastatur wirkt optisch weniger auffällig und ist dabei erstaunlich kompakt ausgefallen. Im Gegensatz zu einfachen Folientastaturen wiegt diese Tastatur aber deutlich mehr wegen der darin verbauten, aufwendigen Mechanik und Elektronik.



Auch die untere Seite passt optisch zum gesamten Aufbau. Die Neigung der Tastatur kann selbstverständlich auch verändert werden.



Das USB Kabel kann leicht angeschlossen und unauffällig verlegt werden. Die Verarbeitung wirkt durch die Ummantelung und den vergoldeten Steckern sehr edel.



Die bekannte Windows Taste wurde durch ein Cooler Master Logo ersetzt ;) Die Verarbeitung der Tasten gefällt mir sehr gut, die Beschriftung ist sehr sauber und nicht zerfranst.

Die schwarze Beschichtung der Tastatur fühlt sich angenehm an.







Die Beleuchtung ist in der Tat sehr hell, gleichmäßig und individuell anpassbar. Man kann sehr viele Einstellungen vornehmen aber ich benötige noch eine Weile um mich ein wenig an die vielen Funktionen zu gewöhnen ;)

Die Tasten verfügen über einen klaren Druckpunkt und man spürt einen deutlichen Unterschied zu konventionellen Folientastaturen.

Vom Geräuschpegel her ist eine mechanische Tastatur zwar einen Tick lauter, dafür macht das Tippen darauf auch mehr Spaß.

Das Konzept:

Die Tastatur ist solide und hat sich bis jetzt als sehr zuverlässig erwiesen. Ich möchte die Optik weitestgehend funktionell halten und die Tastatur um einen aktiven USB-Hub sowie um eine dezente RGB-Unterbodenbeleuchtung ergänzen.
Selbstverständlich wird auch die dafür benötigte Elektronik in Handarbeit umgesetzt, so wird z.B. auf den Einsatz von fertigen LED Leisten etc. verzichtet.

Die Tastatur ist sehr kompakt, daher werden die Erweiterungen extern angebracht. Momentan überlege ich noch ob ich einen größeren Dock baue um die Tastatur darin zu versenken oder die geplanten Upgrades direkt an das vorhandene Gehäuse befestige.

Eine detailierte Skizze wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht.

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Beiträge: 2 857

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden