Sie sind nicht angemeldet.

[Contest-Worklog] ERAZER [by benny]

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Benny

Neu Hier!

  • »Benny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Juni 2015, 20:08

ERAZER [by benny]

Hallo zusammen ;) ,

zuerst möchte auch ich mich bei WMI und MEDION bedanken, für die Chance hier bei diesem Contest mitmachen zu dürfen. :)

Was den Projekt-Namen angeht, so werde ich "ERAZER" erst einmal (vielleicht auch für immer) bei diesem Projekt beibehalten, auch da ich bei der Namenswahl nie sonderlich kreativ bin. :D

Zu meinem Konzept bei diesem Projekt:

Mein Ansatz ist, unter berücksichtigung des kurzen Zeitraumes, eine Konstruktion bzw. Verkleidung des vorhandenen Gehäuses mittels Aluminiumblechen evtl. auch Polystryrolplatten, welche die Linienführung des ursprünglichen Designs weitreichender fortführen.

Die glatten, schrägen Flächen am Gehäuse werden dadurch vergrößert, die Form klarer. Gerade Linien, etwas weniger verspielt, aussagekräftiger und erwachsener. Gleichzeitig möchte ich das Gehäuse in eine durchaus agressive Farbkombination aus einem matt und glänzend dunkel Grau und glänzend Neongelb tauchen. Dabei setze ich teilweise auf eine Lackierung, zum Großteil aber auf eine Folierung.

Dieses Farbkonzept möchte ich auch in den Innenraum übertragen, wobei meine bisherige Planung und Gedankenspielerei vorrangig für die äußere Gestaltung gilt, der Innenraum ist zweitrangig. Ich möchte zwar ein Window in die Seite einarbeiten, aber bevor ich mich mit dem Innenraum befasse, sollte das Äußere stimmig und so gut wie fertig sein, da ich die kurze Zeitspanne die wir haben doch ein wenig fürchte.

Ab morgen geht es dann auch bei mir richtig los. ;)

Hier ein kurzer erster Eindruck von meinem Material und dem heute gelieferten, noch gut verpackten Medion Erazer.
Da ich ein alter Poser bin, musste ich natürlich mit aufs Bild. ;)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

der_george (09.06.2015), Paladin (09.06.2015)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 891

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Juni 2015, 21:11

Hui, Benny's erster Worklog auf WMI, mögen noch viele Folgen ;)
Freu mich schon drauf wenn es morgen Los geht.
Das case scheint nicht gerade klein zu sein.

Ich finde solche Poser Bilder immer toll, kann das bei mir selbst aber nicht so :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 566

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Juni 2015, 21:13

Schöner erster Post. Ich freue mich schon sehr auf dein Projekt. Dein erstes hier bei WMI. :)

Ich wünsche dir gutes Gelingen und sehr viel Spaß in der kurzen Zeit!

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny (10.06.2015)

Benny

Neu Hier!

  • »Benny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Juni 2015, 21:21

Ich muss zugeben von der Größe des Kartons und dem Gewicht (23kg laut Lieferschein) doch etwas, nunja überrascht gewesen zu sein :D . Es dürfte bei der Größe zumindest gut gepolstert sein. Näheres sehe ich dann morgen wenn es ans Auspacken geht. ;)

Semme

-S +M (Make insider :P)

Beiträge: 1 018

Registrierungsdatum: 9. Januar 2011

Wohnort: Aachen

Beruf: Student

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Juni 2015, 09:45

Es ist erschreckend wie identisch dein Konzept im Vergleich zu meinem ersten ist. :D Ich hatte quasi das gleiche vor...

Wünsche gutes Gelingen und viel Spaß :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny (10.06.2015)

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 566

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Juni 2015, 10:08

Ja, das stimmt. In dem Fall war es wirklich gut, dass du dich mit zwei Konzepten beworben hast. ;)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Benny

Neu Hier!

  • »Benny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Juni 2015, 20:31

Nabend ;) , Zeit für ein erstes Update :)

Zuerst ging es heute ans Auspacken des Rechners...







Dann wurde alles ganz genau begutachtet :D







Und schließlich habe ich angefangen den Rechner zu zerlegen. ;)

Ich muss ja sagen, da steckt echt viel Arbeit in der Konstruktion drin. Also Allein aus wievielen Teilen die Tür und deren Beleuchtunggeschichte besteht, ist echt nicht schlecht gemacht.



Die Hardware wurde natürlich nach und nach in Sicherheit gebracht :D





Bevor es dann weiter ging die Beleuchtung usw. auszubauen und mich mit dem gesamten vorhandenen Aufbau vertraut zu machen.



Da ich die Flächen vom Deckel etwas begradigen will, habe ich mal testweise eine Flachstange gebogen, provisorisch am Deckel fixiert und mit Pappschablonen experimentiert.





Weil ich bei der Sache ein ganz gutes Gefühl hatte, habe ich die Pappschablone der Tür auf sogleich aufs Alublech übertragen und dieses ausgearbeitet. Mittels Senkkopfnieten wurde das Alu dann an der Tür fixiert.



Das mittlere Blech der Tür war jetzt etwas schwierig, weil ich hatte geglaubt die Tür wäre plan, aber nee, dort ist auch eine leichte Rundung, weshalb das mittige Blech etwas federn würde. Daher habe ich das Blech nun zuerst mit Acryl quasi unterfüttert bzw. aufgeklebt und lasse dieses nun so erst einmal trocknen. Wenn das Ergebnis gut ist, wird dann das Blech ebenfalls mit Senkkopfnieten befestigt.





Der ein oder andere von euch, hätte jetzt bestimmt vorgeschlagen das Blech der Tür aus einem Stück anzufertigen und abzukanten usw., jedoch habe ich keine Kantbank und mir war das Material jetzt zu schade um es evtl. bei einem Abkantversuch zu versauen. Also stückel ich mir das lieber so zusammen. Habe ich ein besseres Gefühl bei. ;) :pardon:

JoSo

1. Platz CE-Modding Contest 2014/15

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Name: Juri Seibel

Wohnort: Essen

Beruf: Glücksuchender

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Juni 2015, 20:43

Bin schon sehr gespannt wie es wird :popcorn:

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 566

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Juni 2015, 20:52

Schöner Fortschritt am gleich am ersten vollen Tag!

Sieht sehr gut und sauber aus bis jtzt - aber das ist man ja von dir gewohnt. ;)

Mach mir nur ein bisschen Sorgen, wegen den Kanten - nicht dass die irgendwann aufreißen. Hast du dir da schon etwas überlegt?

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny (11.06.2015)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 891

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Juni 2015, 21:38

Super, geht ja schon richtig los.
Ich hätte es auch gebogen, kommt aber auf die Stärke des Bleches an.
Hab aber auch schon 3mm gebogen, das schneide ich aber auf der Rückseite immer mit der Tauchsäge ein oder mach eine V-Nut mit der Oberfräse.
Wenn man solche Maschinen aber nicht hat ist stückeln am besten.
Ich würde es dann am besten mit Kunststoff 2K Spachtelmasse verspachteln, das ist Flexibel.
http://www.motipdupli.de/de/produkte/pre…e/ipg-1109.html

Das habe ich jetzt schon paar mal verwendet und bisher noch keine Risse bekommen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny (11.06.2015)

Joker

Lebt hier!

Beiträge: 1 137

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Code-Künstler

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Juni 2015, 08:36

Hast ja gleich richtig los gelegt 8)

Sieht schon vielversprechend aus, bin gespannt wie es weiter geht :thumbup:
Ich kann mir billiges Werkzeug nicht leisten!!!
Mein Hausumbau-Thread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny (11.06.2015)

Alan-Lee

Tim Taylor des 24 h Modding

Beiträge: 3 520

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Juni 2015, 12:53

hey ben, dein fuss ist schon am gas sehe ich, gutes gelingen, ich freue mich dich wieder in action zu sehen und das wir uns endlich auf der maker kennenlernen. good luck mate.
ps: you like posing for the picture dont you ^^



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny (11.06.2015)

flix

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 233

Registrierungsdatum: 14. Januar 2011

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Juni 2015, 13:05

Schaut schon echt gut aus.
Freut mich, mal wieder ein Projekt von dir zu sehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny (11.06.2015)

Benny

Neu Hier!

  • »Benny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. Juni 2015, 20:05

@george es wird ja hinterher eh foliert, insofern dürfte da nichts sichtbar aufreißen oder so. Ich habe heute auch mit Epoxy Kleber gearbeitet und ich bin zuversichtlich das Zeug wird gut halten. ;)

Hier gings auch wieder weiter. ;)

Das ankleben mit Acryl hat bestens funktioniert, musste zwar jetzt hier und da jetzt das Alu etwas nachfeilen aber bin zufrieden.



Dann habe ich das Alu schön gesäubert, hier und da noch etwas beigeschliffen und schließlich den Epoxy Kleber in die Fugen und Nieten gespachtelt.





Der Kleber konnte dann in Ruhe trocknen und ich mich dem Alu für seitlich am Deckel zuwenden und ich glaube damit jetzt auch die meiste Zeit heute Nachmittag verbracht zu haben. War teilweise doch etwas arg nervig, muss ich zugeben. :D







Die Bleche sind jedenfalls seitlich angenietet und somit konnte ich dann schon einmal die Schablone für das Alu anfertigen, welches oben drauf kommen wird.



Wenn alles klappt, habe ich das Blech für obendrauf dann morgen soweit fertig. Wird etwas aufwendiger, weil ich es mit kleinen Laschen anfertigen will, damit ich dieses mit den seitlichen Blechen zusammennieten kann um mehr Stabilität in die Konstruktion zu bekommen.

Aber wird schon werden. ;)

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Beiträge: 2 852

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Juni 2015, 21:41

Schaut super aus. Kommst ja auch gut vorran. Wer macht die Bilder von dir oder hast du nen Stativ

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny (11.06.2015)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 891

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. Juni 2015, 21:42

Schaut gut aus.
Wenn dann Folie drauf kommt hast du recht, dann sieht man es eh nimmer.
Bin schon auf das blech für das Top gespannt.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benny (11.06.2015)

Benny

Neu Hier!

  • »Benny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. Juni 2015, 22:06

Danke ;)
Also ich nutze eh ein Stativ (meine Kamera ist etwas älter und ohne Stativ wirds meist nichts mit vernünftigen Bildern) und ja gut für die Bilder wo man mich sieht ist es dann natürlich ne praktische Sache ne. Eben Selbstauslöser eingestellt und fertig. ;)

Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Beiträge: 2 852

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. Juni 2015, 22:14

Was verwendest du für ne dekupiersäge. Bin auf der Suche ner neuen

JeffModder

Lebt hier!

Beiträge: 1 126

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. Juni 2015, 22:26

Machste die Posen denn extra oder sieht das zufällig so professionell aus? :P

Mir gefällt die cleane Optik von der Front und vom Gesamtkonzept. Schneidest du alle Aluteile auf der Dekupiersäge aus?

Benny

Neu Hier!

  • »Benny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: NRW

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. Juni 2015, 22:27

@Ironknocker Das ist ne King Craft oder Top Craft, eins von beidem, ausm Aldi und.. ja jetzt lass mich überlegen, aus dem Jahr 2005 oder 2006 glaube ich. Aber erfüllt ihre Funktion. ;) Sägeblätter nehme ich aber immer welche von Proxxon.

@JeffModder Die Teile schneide ich grob mit ner Blechschere vor und dann gehts an die Dekupiersäge zur Feinarbeit und hinterher noch von Hand mit der Feile und Schleifpapier drüber. Die Bilder mach ich meist so nebenbei aber natürlich solls schon bissl professionell ausschauen ne. ;)