Sie sind nicht angemeldet.

[Casemod] Oily Tiberium Fall

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shalashaska

Neu Hier!

  • »Shalashaska« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 8. März 2017

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 9. März 2017, 10:08

Grade gesehen. Dann habe ich so einen groben Überblick nach was genau ich gucken muss. :thumbsup:

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 664

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 9. März 2017, 12:12

Cooles Vorhaben - freue mich schon sehr auf die ersten Schritte.
In diesem Fall würde ich die Glas/Plexiglasplatten auch aufjedenfall größer als die Ausschnitte machen - anders wirst du das Ding kaum dauerhaft dicht bekommen. :)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shalashaska (10.03.2017)

Alan-Lee

Tim Taylor des 24 h Modding

Beiträge: 3 530

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 9. März 2017, 15:30

hi and welcome to WMI.
da hast du was vor. oil computers sind so ein thema die man wirklich mit vorsicht angehn muss, aber da bis du hier richtig. es gibt einige modder hier wie
paladin die sowas gebaut haben und nicht nur einfach gerne ihr rat verteilen sondern das auch mit echt erfahrungswissen belegen können.
halte dich dran dann baust du ein super maschine.
was alles geht weis man nicht immer bis man es probiert hat, aber was nicht gut ging und am besten vermieden werden soll,,,,,,,von solche echte non text book real life
experiences kannst du hier profitieren.
good luck and mod on.



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paladin (09.03.2017), Shalashaska (10.03.2017)

Shalashaska

Neu Hier!

  • »Shalashaska« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 8. März 2017

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

24

Freitag, 10. März 2017, 04:51

Ich merke schon, dass man hier gut aufgehoben ist. Und das hier mit Erfahrung gesprochen wird. :D Bis jetzt hatte ich nur mit Leuten gesprochen die weniger Wissen hatten auf dem Gebiet wie ich... ^^ Hier merke ich auf jeden Fall das mit Erfahrung, Wissen weiter gegeben wird. Wie Paladin der schon einen Öl gekühlten gebaut hat. Oder Lalime bezüglich welches Dichtungsmittel man nehmen könnte dafür.
Noch einmal ein dickes Danke dafür! :hail: :thumbsup:
Auch für alle die Interesse zeigen und sich irgendwie einbringen Danke! :thumbsup:



Bevor man noch sich wundert wann das nächste Update kommt ... Habe mir aus versehen die linke Hand vor 7 Tagen verletzt... bis ich weiter an den Styrodur Platten weiter bauen kann, dauert es noch ca 7 Tage .... :(
Die Zwangsruhezeit nutze ich auch ab und zu um mir Gedanken zu dem Case zu machen. :)

Flexplays

Neu Hier!

Beiträge: 432

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

25

Freitag, 10. März 2017, 07:13

Auch von mir ein Willkommen hier im Forum.

Die Idee klingt schon sehr interessant, wichtig bei sowas ist, dass du deine "Zwangspause" zum planen nutzt, nicht so wie ich :P. Gerade bei Sachen, die man noch nie ausprobiert hat ist das sehr wichtig ^^. Ich bin schon gespannt, wie das Case dann umgesetzt wird :D.

Gruß, Flexplays
Projekt Reforged

sponsored by

and


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 483

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 12. März 2017, 11:48

Bin auf die Umsetzung gespannt. Finde es ein interessantes Projekt.

www.complex-mods.de

Shalashaska

Neu Hier!

  • »Shalashaska« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 8. März 2017

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

27

Montag, 13. März 2017, 17:47

Kurzes Update: Trotz meiner "kaputten" Hand habe ich die zweite Styrodurplatten grob zugeschnitten. Ohne nochmaligen Blutopfer an den DIY-Gott. :D Und das Diorama / Sockelelement nimmt ebenfalls mehr Gestalt an

Shalashaska

Neu Hier!

  • »Shalashaska« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 8. März 2017

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 16. März 2017, 15:34

Und wieder ein kleines Update:

Heute kam wieder Post! :D


Da die bearbeiteten Platten von hause aus schon eine ganz gute Verbindungsmöglichkeit haben, lassen sich die beiden Hälften gut verkleben.


Habe den Kleber in die Ecke gegeben (auf jede Platte)




Jetzt musste nach dem die zwei Hälften verklebt wurden, auf der Ober- und Unterseite nochmal etwas Kleber verteilt werden...




Jetzt heißt es warten ... gucke nachher wenn der Kleber fest ist, ob das Resultat gut aussieht. :)

Shalashaska

Neu Hier!

  • »Shalashaska« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 8. März 2017

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 19. März 2017, 05:19

Miniupdate:

Der Kleber tut was er tun soll, man kann nun die Platte als solches von A nach B tragen ohne zwei Teile in der Hand zu haben. :thumbup:
Habe mir mal grob auf der Rückseite eine Art Konzeptart gezeichnet, um zu sehen wie viel Platz wo ist und was man machen könnte.