Sie sind nicht angemeldet.

[Casecon] USS-Dragon-1

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. März 2017, 14:19

USS-Dragon-1

Ahoi,

ein Projekt fertig und aufgehts mit dem nächsten.


Zu verbauende Hardware:
Mobo: MSI Z270 Gaming M7
VGA: MSI 980Ti Lightning
CPU: Intel I7 6700K
Memory: HyperX Predator 4x4GB 3000Mhz
SSD: HyperX Savage 240GB
PSU: Enermax Revolution 650W
Fan: Enermax D.F. Vegas Single
Water cooling: bitspower

Designtechnisch hab ich mich am Shuttle "Type 9" aus Star Trek Voyager orientiert.




Das Grundgerüst besteht aus Styrodur. Dafür hab ich erstmal ein paar Lagen zusammen geklebt um die entsprechende Höhe zu erreichen.



dann wurde alle grob zugeschnitten.



Die Feinarbeit gibg dann mit Raspel.
Und am ende alles mit einem Schleifschwamm glatt geschliffen.
Ja ich weiß mit einem Heißen Drahtschneider gehts schneller, ich habe die arbeit aber am Samstag/Sonntag gemacht. Da hatte nix mehr auf.








Flexplays

Neu Hier!

Beiträge: 364

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. März 2017, 15:37

Schaut schon mal gut aus, ich kenn zwar schon das Endergebnis, aber es ist dann doch immer interessanter, den ganzen Bauprozess zu sehen ^^.

Gruß, Flexplays
Projekt Reforged

sponsored by

and


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. März 2017, 19:34

ja war leider unter NDA aber ich versuch nich alles auf einmal zu posten ^^

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 896

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. März 2017, 20:26

Schaut schon mal Super aus. Freu mich schon auf die weiteren Updates.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. März 2017, 19:11

Nachdem die Grundform stand hab ich alles mit Epoxidharz und Glasfaser eingedeckt



Das Ganze wurde anschließend mit Spachtelmasse überzogen.





Dann schon mal alles grob geschliffen und den schrifft wiederholt bis alles glatt war.


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 566

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. März 2017, 20:45

Freu mich auf auf dem Worklog - das Endergebnis sah schon sehr gut aus. Bin gespannt auf die Details und die genaue Umsetzung!

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. März 2017, 10:56

Wird leider nur ein kurzer Log. Hab selbst dafür nen Terminbekommen bis wann der fertig sein soll ...
Und ich habe gemerkt das ich bei manchen Schritten die Bilder vergessen habe ...
Naja am Ende gibts sowieso nen Video in dem man mehr sieht :D

Als näcshtes hab ich dann mehr Details aufgebracht. Dazu hab ich einfach einen Bereich mit Moosgummin abgeklebt
und Spachtelmasse aufgetragen.





Dann wurde das Moosgummi wieder entfernt, alles glatt geschliffen und mit Spritzspachtgel eingedeckt.



Kleinere Unebenheiten wurden dann nochmal abgespachtelt



Danach hab ich den body in zwei Teile geschnitten um einen Deckel zu erhalten.



Anschließend musste noch das Styrodur wieder entfernt werden. Hierfür hab ich Aceton benutzt.
Kleinere Reste dann mit einem Drahtbürstenbaufsatz und Bohrmaschiene.
Man sieht schon auf der Unterseite ein großes Loch welches ich fälschlicherweise reingeschnitten habe.
Da sich mein Konzept in dieser Phase aber geändert hat wurde es wieder zugemacht mit Glasfaser. (hab leider kein Bild gemacht)



Ich hab anschließend die Markierungen für die Fenster gemacht und ausgeschnitten.






capten

Neu Hier!

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 5. April 2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. März 2017, 17:57

Sau Geil! Hast du es auch mal mit Nitro versucht oder muss es Acceton sein?
Ich kanns auch kaum erwarten an meinem weiter zu arbeiten aber ich komm einfach nicht dazu :(
Ich will ein Goa'uld Alkesh bauen:D
Bin ja mal gespannt wir du die gewölbten Fenster machst. Ich vermute mal Verglasungsfolie, ich werde mich wieder am Plexi biegen üben ;-)
»capten« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6056.JPG

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. März 2017, 22:57

die fenster brauchen nur ne leichte biegung. Sind später aus Plexi da es eben nur ein wenig gebogen werden muss. da geht das schon.

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 450

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. März 2017, 12:12

Schönes Projekt.

www.complex-mods.de

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 896

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 358

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. März 2017, 04:38

Das Glasfaser Zeug ist schöne coole Sache.
Werde da auch irgendwann mal was damit machen müssen :D
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. März 2017, 22:54

Ja Glasfaser ist schon ne witzige Angelegenheit.

Als nächstes hab ich die Öffnung gebaut. Die Schaniere hab ich an eine Holzleiste geschraubt
und diese danach mit der Form verbunden.









Dann hab ich zwei Leisten eingezogen auf denen später die Platte für die Hardware liegt.
Die Leisten sind auch direkt mit den Wänden verschraubt.



Um die unsaubere Kante zwischen beiden Teilen zu schließen hab ich eine Seite mit Klebeband abgedichtet
und den Spalt zugespachtelt.



Danach wurden dann die Löcher für die Lüfter in die Rückwand geschnitten.





Auf der Unterseite gab es dann ein Loch für die Lüfter des Radiators und das Netzteil. Hier sitzt
dann auch ncoh eine weitere Klappe, damit man auch von Unten an die Elektrik etc. rankommt.



Oben drauf hab ich dann Löcher für die Aufhängung des AGBs gemacht. Dieser ist im Innenraum direkt hinter den Schanieren.




ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 450

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. März 2017, 13:28

Macht sich gut, manche Ausschnitte brauchen noch den Feinschliff für die Form

www.complex-mods.de

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Freitag, 17. März 2017, 11:31

Und weiter gehts

Zunächst hab ich eine Holzplatte auf Maß gesägt, damit sie perfect in den innenraum passt.
Anschließend wurde die Hardware plaziert und das finale layout festgelegt.





Dann kamen die Löcher für die Kabel und Wakü dazu.





Um die Sache einfach zu halten, wurde die Platte mit schwarzer Folie überzogen.



Dann hab ich die Fenster zugeschnitten und angepasst. Festgeschraubt werden diese dann mit
Zylinderkopfschrauben.




iamtooruff

Neu Hier!

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

15

Freitag, 17. März 2017, 13:03

Sieht einfach nur spitze aus das Ding bisher!
sponsored by


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 450

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

16

Freitag, 17. März 2017, 13:11

Lässt du die Fenster noch ein? Auch wenn sie geschraubt werden, denke würde sehr gut kommen. Zumindest die Frontscheibe.

www.complex-mods.de

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 19. März 2017, 12:32

Hatte ich zuerst auch Überlegt, aber es war dann der Zeit geschuldet, wegen einer schnell näher kommenden Deadline da ich den "einfacheren" WEg genommen habe und das Plexi nur hinter geschraubt habe.


Dann war mal ein wenig Farbe dran. Der Ganze Mod wurde in einem Silber-Grau Tone lackiert.
es ist etwas dunkler als das Original, macht aber später die Akzentuirung leichter.



Für die Beleuchtung sorgen später RGB-Streifen die ich schon mal in Position geklebt habe.





Leider fehlen mir Bilder wie die Triebwerks gondeln entstanden sind ..
Ich habe diese aber als 3D Model designed und dann gedruckt. Alle Teile wurden abgeschliffen und anschließend
zusammen geklebt. Ich habe auch gleich Acrylglas und LED integriert- Später wird das
Ganze dann noch mit einem Lauflichteffekt versehen.


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 450

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. März 2017, 13:11

Leider muss ich sagen das ich die Gondeln etwas lieblos finde, im Vergleich zur Vorlage. Gerade weil sie gedruckt sind hätte man etwas mehr Details umsetzen können.

www.complex-mods.de

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 21. März 2017, 11:10

Ja, hätte man machen können. Am Ende war es aber für mich ein kompromiss aus Zeitnot und Funktionalität. Hatte zu diesem Zeitpunkt nur noch knappe 3 Tage für alles. Da hieß es erstmal fertig werden.
Ich denke aber wenn das Teil irgendwo stehen sollte, dann kam mit entsprechender bemalung und dem Anbringen weiterer Details noch einiges rausholen.

Und nun das letzte Update for den Finalen Bildern.

Ich habe zunächst die Kühlblöcke auf den CPU und RAM angebracht.



Die Grafikkarte soll später horizontal über dem Board liegen, dafür hab ich eine kleine Holzhalterung gebaut.





Bevor dann die PLatte auf der die Hardware sitzt in den Mod eingepasst wurde, hab ich schon mal das Hardtubing vorbereitet.







Zum Schluss dann noch Kabelverlängerungen gemacht und gesleeved.



Als nächstes kommt noch nen bissel mehr Farbe drauf und die Acrylteile bekommen LEDs verpasst.

Henn1

Neu Hier!

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 22. September 2016

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 22. März 2017, 10:00

Sehr schöne Arbeit. Die Graka ist ja total "verdreht" :D Was nimmst du da für einen Riser?

Mir gefällt hier auch das MSI Board sehr gut! Endlich mal was schlichtes ohne das übliche "Gamer Rot". Die Sleeves mit den Kombs sehen sehr edel aus. Meiner Meinung nach, würde sicherlich noch besser aussehen, wenn die MB-Kühler auch eine Edelstahl-Optik hätten.