Sie sind nicht angemeldet.

[Casemod] AI Crystal: Gotham

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Februar 2017, 14:16

AI Crystal: Gotham

Innenraum

Insgesamt 3 Stimmen

100%

Skyline (3)

0%

Arkham

0%

Indian Hill :)

0%

sonstiges siehe Kommentar

Hallo miteinander,

da sich in den letzten Wochen die Gelegenheit aufgetan hat, mit anidees Gehäusen zu arbeiten blieb und bleibt mein anderes Projekt, der Cube aus Acrylglas erstmal auf der Strecke.

Das erste Gehäuse mit dem ich arbeiten darf (werde) wird das AI-Crystal von anidees sein.
Das besondere an dem Gehäuse ist, dass beide Seiten und die Front aus temperiertem Glas sind.


Da das Gehäuse recht düster rüber kommt und mir der Gedanke eines Mods mit dem Thema "Gotham" (die Serie) irgendwie nicht aus dem Kopf will, habe ich mir überlegt was ich denn überhaupt da anstellen könnte.
Grundsätzlich will ich das Äussere des Gehäuses lassen wie es ist, da es einfach von sich aus sehr elegant wirkt.
Auch soll man im ausgeschalteten Zustand nicht sonderlich wahrnehmen, dass etwas am Gehäuse verändert wurde.

Da das Glas recht stark getönt ist, kam mir die Idee dort Backlit-Hinterleuchtung zu verwenden.
Natürlich musste ich diese Idee erstmal grob austesten.


Funktioniert grundsätzlich und ohne Beleuchtung ist mein bedrucktes Blatt Papier kaum zu sehen.

Soweit so gut, damit könnte ich also in der Front und der Seite hinterm Mainboard arbeiten.
Werde da wohl diverse Materialien die "lichtdurchlässig" sind durchtesten und erstmal versuchen selbst zu bemalen, bevor ich da den einfachsten Weg über irgendeinen Druckshop gehe.

Doch was stelle ich im Innenraum an, damit ein düsterer Style das Gehäuse bewohnt.
Die Beleuchtung soll schwächlich und "alt" sein.

Die Gotham Skyline nachbilden?

Das Arkham Asylum Gate nachbilden?


Das Gate habe ich in 2 Versionen schonmal geplant und aus Karton umgesetzt um zu sehen wie es wirken würde.






Ich hoffe euch gefällt mein "Ansatz" zum Projekt. Sonderlich viel Umbaumaßnahmen wird es wohl nicht geben, aber ich stelle mir vor, dass die Schwierigkeit hier vorallem im Detail stecken wird (mein erstes dieser Art, lasse mich überraschen).

Hardware muss ich mal gucken, bin da immer am Zweifeln ob ich mal was neues hole oder nicht. (vllt mit Ryzen, wer weiß)

Ich freue mich auf jeden Fall auf Eure Meinungen, Anregungen und natürlich auch über Kritik.

Bis dann, einen schönen Tag euch allen!
sponsored by

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »iamtooruff« (22. Februar 2017, 18:52)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 912

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Februar 2017, 15:24

Interessantes Gehäuse, aber Glas ist garnicht Modderfreundlich ;)
Aber ich bin gespannt wie du dein Konzept umsetzen wirst.

Ps: wäre toll wenn du das Review hier rein packst und dann im Worklog nur Verlinkst. Danke
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Februar 2017, 15:51

Interessantes Gehäuse, aber Glas ist garnicht Modderfreundlich ;)
Aber ich bin gespannt wie du dein Konzept umsetzen wirst.

Ps: wäre toll wenn du das Review hier rein packst und dann im Worklog nur Verlinkst. Danke


Ja mal sehen was das gibt, weiß es selbst noch nicht so genau - wird sich dann zeigen :)

Danke, werds dort dann reviewn. Dann etwas ausführlicher mit Bildern etc.
sponsored by


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 451

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Februar 2017, 07:34

Bin gespannt wie es weiter geht.

www.complex-mods.de

iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Februar 2017, 18:50

mir fällt gerade ein, dass Indian Hill auch ne Option wäre fürs Innenleben...

so nen Labor usw wäre ja auch im Thema, aber dann sollte ich mir wirklich überlegen hier in eine Wasserkühlung zu investieren (grad wegen den schönen Tanks)


sponsored by


iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. März 2017, 19:59

So,

eigentlich wollte ich ja was anderes in die Front machen, aber irgendwo entscheidet man sich dann doch oft um.

Ein kleines Preview der Front, da die Beleuchtung noch nicht fix ist (die Leuchtkraft der LüfterLEDs ist definitiv zu schwach und im jetzigen Stand sieht man die LEDs die provisorisch angebracht wurden einfach durch die Belüftungsschlitze was nicht sein soll):

Unbeleuchtet, man kann die Backlit-Folie je nach Lichteinfall durch die Belüftungsschlitze mal mehr, mal weniger gut wahrnehmen (ganz unsichtbar geht nicht):


weiß beleuchtet:


orange beleuchtet, kommt fast wie sepia rüber:


Bildqualität wie immer mitm Handy, was anderes ist zum ablichten noch nicht vorhanden.

Den Innenraum werde ich übrigens versuchen im Indian Hill Labor Style umzusetzen.
Vorab muss ich da allerdings erstmal auch einen Kostenüberblick bekommen, was mich ein entsprechender Umstieg auf Wasserkühlung, welche dann Teil des Mods wird, so kostet. (Vielleicht kann mir da ja auch jemand mit Ahnung helfen)
Grundsätzlich soll das ganze Innere weiß werden, da muss ich mich dann mal mit Lackieren auseinandersetzen und mir überlegen, was ich wo verändern möchte.

Wie immer hoffe ich natürlich es gefällt.

Euch einen schönen Abend!
sponsored by


iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. April 2017, 12:11

Ging jetzt doch etwas weiter diese Woche.

Mein erstes Mal lackieren. Sicherlich kleine Schönheitsfehler, aber bin durchaus zufrieden:


Das ganze mal kurz mit Beleuchtung anschauen:


Nachdem ich einen neuen Heißluftfön geordert habe, konnte ich auch das erste Mal was biegen (der letzte Fön ist verreckt bevor ich mit dem Biegen eines anderen Teils fertig war) - in dem Fall 2mm Acrylglas:


Im Nachhinein noch die Gummierung für die Kabeldurchführungen integriert:


Und das Ganze mit passenden Aufklebern versehen und testweise auch mal von unten beleuchtet:


Durch das temperierte Glas sieht es dann in etwa so aus (Glas fotografieren ist echt super.. :lol: ):


Damit ist erstmal die Basis für den Innenraum soweit vorhanden.

Und jetzt wünsche ich euch allen noch einen schönen Sonntag!

Bis dann ;)
sponsored by


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 451

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. April 2017, 21:51

Kommt gut, ich finde das Glasseitenteil gut.

www.complex-mods.de

iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. Mai 2017, 20:40

Guten Abend in die Runde :)

Ist ja schon ne Weile her seit dem sich das letzte Mal was getan hat hier.

Heute kamen tatsächlich meine Wasserkühlungsteile (Für die ich alleine 2 Wochen gebraucht hab sie zusammenzustellen und das zu finden was mir einigermaßen gefällt) und was passiert?
Ich bekomme 5 Flowmeter und das wichtigste, der Ausgleichsbehälter fehlt. :lol:


Nunja, jetzt heisst es nochmals auf den Agb warten. Also ne Woche mindestens (Vorm Wasser muss dann da ja auch noch ne Figur oder so rein...).
Aber so kann ich wenigstens noch anderen Schnickschnack wie Temperaturanzeige etc. mitbestellen.

Stellt man die Pumpe eigentlich so hin? Zumindest so wäre das Logo richtig...Oder spielt es absolut keine Rolle?


Sorry, dass sich das Ganze hier so ewig zieht.
Aber Daddys wissen ja eh wie das so ist mit der Zeit, haste welche, haste keine :thumbsup:

schönen Abend noch Euch!
sponsored by


the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 802

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. Mai 2017, 20:54

Da hat wohl jemand ne Großbestellung beim Chinesen getätigt :thumbsup:

Welche Pumpe ist das? DDC?
Wasserkühlungspumpen eig. immer Kreiselpumpen, da ist es egal wie man diese aufstellt ;)
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. Mai 2017, 21:01


Da hat wohl jemand ne Großbestellung beim Chinesen getätigt :thumbsup:

Welche Pumpe ist das? DDC?
Wasserkühlungspumpen eig. immer Kreiselpumpen, da ist es egal wie man diese aufstellt ;)


Ja, ich war lange genug am suchen.
Was ich hier gefunden hab im deutschen/EU-Raum gefiel mir ned oder war einfach abartig teuer und die Qualität von Bykski soll ja so schlecht auch nicht sein.
Und bei wholesale-Preisen direkt vom Hersteller interessiert der Versand dann auch nicht weiter.

Ich glaub schon das die ne Art DDC sein wird. Heisst halt bei denen anders. Diese ganzen unterschiedlichen Pumpen sind auch sowas, was einen zur Verzweiflung bringt :D
sponsored by


the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 802

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. Mai 2017, 21:26

Fail!
Poste ich trottel doch glatt mein neues Update in deinen Thread :pillepalle: -> richtiger Worklog fürs Update

Magst du mir bitte mal nen Link zur Pumpe geben?

Gruß, Leon
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. Mai 2017, 21:43

Haha macht ja nix, Geschenke bekommen ist doch immer toll oder?

Bykski Pump-XP

Bykski Website ist wohl grad down, also halt den von Ali...Speccs sind dort ja auch zu sehn.

Gruß
sponsored by


iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 9. Mai 2017, 21:09

Hallo,

heute mal zwischendurch was kleines - sehr spontan und wie immer nicht wirklich vorausgeplant.

schonmal eine Backplate für meine gute alte R9 290 gebastelt, wobei mir ewig kein Design dafür eingefallen ist.
Da ich allerdings die Slotabdeckungen weiss lackiert hatte, und Indian Hill sowieso mit Gefangenen zu tun hat, kam mir die Weiterführung des schwarz-weiss gestreift Styles in den Sinn. Also gemacht.
Ebenso eine Blende für den hinteren Lüfterplatz, mit dem neuen DC Logo.


So schaut das dann insgesamt aus. Der vordere Radiator kommt auf jeden Fall noch nach unten, dafür muss ich nur mal noch das PSU Cover bearbeiten.


Mein Ausgleichsbehälter wird wohl die Tage verschickt. Kann also sein dass in der Zeit wieder nicht viel passiert :)

Einen schönen Abend Euch!
sponsored by


iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Mai 2017, 21:18

Nabend,

heute nur fix das PSU Cover bearbeitet und Gewindewürfel als Auflage angebracht.







schönen Abend noch!
sponsored by


iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

16

Samstag, 13. Mai 2017, 20:17

Mal noch ein wenig rumprobiert und ne Blende für die Radiatoren gebaut.

Hier musste schwarzes Acrylglas herhalten was ich noch hatte und das wurde weiß lackiert und dann mit dem Spruch foliert (da innen alles matt ist, Folie ansonsten hätte ich sicher auch direkt das schwarze Acrylglas durchgucken lassen können).
Befestigt sind die zwei Teile mit Magnetstreifen direkt an den Radiatoren.




Der Rest meiner Wasserkühlung sollte nächste Woche kommen, dann werde ich mal sehen was wie weiter gemacht wird.

Einen schönen Abend noch!
sponsored by


iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 18. Mai 2017, 23:15

Guten Abend ;)

heute mal ein größeres Update...huah :thumbsup:

Fangen wir mal an, vorgestern kam mein Ausgleichsbehälter...schwarz, toll...egal, keine Lust mehr zu warten!

Dem Case noch andere Füße verpasst (von nem Anidees AI7 gemopst).



Dann Hardware "umgezogen".


Grafikkarte zerlegt...und gemerkt dass der vor Monaten gebraucht gekaufte EKWB R9 290X Block nicht auf die Sapphire R9 290X 8GB passt!! grrr


Also was machste? Das ganze war eigentlich für einen GPU/CPU Kreislauf geplant.
Richtig, improvisieren...das Orange so gut wie möglich weiß lackieren damit es zum Theme passt.





Okay, denkst Du schlimmer kommts nicht - Jetzt schnell mal die Rohre biegen und fertig.





Wenn ich jetzt die Bilder so sehe, sieht das alles so "easy" aus. Man das war ein Krampf, um die Ecken hinter der Pumpe und die fehlenden 3cm die eigentlich für die Rohre sein sollten, aber der blöde GPU Kühler ist ja wieder in Gebrauch...
Über meine Bending-Skills will ich nix sagen, sollen andere beurteilen - meine ersten Hardtubes und...das nächste mal sicherlich PETG:!:

So siehts dann befüllt aus



Geschlossen unbeleuchtet (mit Katze)



zu und beleuchtet



So, heute Bilderflut :banned: ?

Kabel werde ich die Tage neu machen sobald mein Pin-Remover ankommt, der andere ist mir abgebrochen :)
Ebenso muss mal geschaut werden, wo ich die Temperatur Anzeige hinpflastere, sowie wo und wie ich denn das Figürchen für den Ausgleichsbehälter herbekomme.
Und eventuell doch noch ne direktere Beleuchtung fürs Mainboard, irgendwie ist das im dunkeln dann doch duster dort.

Noch da?
Danke :)

Gute Nacht!
sponsored by


iamtooruff

Neu Hier!

  • »iamtooruff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2016

Name: Andy

Wohnort: Offenburg

Beruf: Fulltime Daddy

  • Nachricht senden

18

Gestern, 13:18

Ein wenig :)

Front LEDs gefixt, war nicht ausgeleuchtet wie gewünscht:


und n bisschen gesleeved:


Das war's auch schon :)
sponsored by