Sie sind nicht angemeldet.

[Casemod] Projekt "SL5t"

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 5. April 2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

21

Montag, 6. März 2017, 19:49

Es ist Montag, Zeit fürs nächste Update ;)

Jetzt habe ich die Backplate optisch noch etwas aufgewertet.
Dafür habe ich mir zwei rote 3mm Plexiglas Platten zugeschnitten und diese miteinander verklebt





Dann habe ich diese ein paar Tage später in Form geschnitten und von 3mm auf 6mm schräg zugeschliffen, habs leider schlecht fotografiert bekommen.





dann alles komplett mattiert und auf die GPU geklebt.
Diese habe ich auch noch mit einigen Designs des Mainboards versehen.





dann ging es mit dem foliieren der Teile des Tops los



da fiel mir dann mittendrin auf das Folie doch etwas wenig ist. Naja manchmal muss man das auch alles erst vor sich sehen.
Ich fing dann also nochmal an die Teile zu bearbeiten



Nebenher habe ich noch ein neues Logo für die Front ausgeschnitten und dieses silber lackiert





nun habe ich endlich alle Teile fertig foliiert und mit Epoxid Kleber auf das Case geklebt







dann ging es ans Rohre verlegen



auch hier mussten noch ein paar Löcher gesetzt werden



passend zum Wabendesign habe ich noch zwei Abstandshalter gebaut damit die Case Durchführungen nicht so weit nach innen ragen





und hier der fertige Loop



Wie man auf dem letzten Bild sehen kann wurden alle PCI Thumscrews gegen weiße getauscht und an der PSU wurden auch andere verwendet



iwie war mir das PSU Cover etwas zu instabil, die Spaltmaße um den Aquaero haben sich oft verändert. Ich dachte 2mm Alu würde reichen aber so habe ich jetzt im nachhinein noch zwei Aluwinkel zugeschnitten, grundiert, lackiert und auf das PSU Window geklebt





gestern begann ich bereits mit dem Sleeven der Kabel. Eigentlich schon letzte Woche aber bei dem Masterwatt ist ein sleeven 1:1 nicht möglich also musste ich den Plan verwerfen und erstelle nun doch nur Extension.
Die Pumpe habe ich jedenfalls schon fertig :rolleyes:



So es neigt sich langsam dem Ende zu aber es bleibt immernoch spannend wie sich die Kabel alle optimal verlegen lassen und vor allem wie ich auch alles passend an den Aquaero bringe :vain:

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 921

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 7. März 2017, 20:30

Die roten Rohre schauen gut aus, gefällt mir. Mal was anderes.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 5. April 2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 8. März 2017, 16:04

Danke Paladin, schön das du auch mal was sagst ;-) . Die Rohre kommen echt Hammer aber die ganzen verschiedenen Rot Farbtöne nerven mich langsam echt. Selbst nur bei den Bitspowersachen sind schon 4 verschiedene Töne nur im Eloxal. Rohre CPU Halter Pumpen Kühler Casedurchführung und die Thumbscrews sind Pink XD(brauch ich gar nicht zeigen) deshalb verwende ich die weißen.Aber wirklich keine Eloxierung gleicht der anderen, zum Glück sehen die Rohre alle gleich aus.
Naja ich werde noch einiges ändern soweit es meine Zeit zulässt.

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 584

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 9. März 2017, 20:35

Finde es auch nicht schlecht bis jetzt. Zwei Sachen (außer den Rottönen - die aber auf den Fotos nicht so sehr stören) die mir nicht so gut gefallen sind die position der Durchflussanzeige - das sieht irgendwie komisch aus - und das Rohr, das hinten aus dem Case raus geht? Hat das einen besonderen Zweck?
Ich finde es sehr gut, dass du deine Qualität von Projekt zu Projekt sejr gut steigerst. Das was man erkennen kann ist sehr gut - das freut mich. :)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 5. April 2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

25

Freitag, 10. März 2017, 10:14

Hallo George, zum einen gefällt mir die Kombination Winkelfitting und Rohr sehr gut, im einzelnen als auch außen am Case und zum anderen bleibt so der Innenraum noch aufgeräumter.
Den Durchflussmesser hatte ich schon an verschiedenen Positionen und diese gefiel mir am besten und habe ich bisher so auch noch nicht gesehen. Allerdings hast du mich nun zum Nachdenken gebracht, wenn er dort wegfällt hätte ich natürlich genauso eine schöne Symetrie unter der GPU wie oberhalb der CPU. Ich glaube ich muss ihn dann wohl doch wegfallen lassen außer jemand hat noch einen Vorschlag wo ich ihn noch positionieren könnte :rolleyes:

Flexplays

Neu Hier!

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 1. November 2014

Name: Jonathan

Wohnort: in der Nähe von Stuttgart

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

26

Freitag, 10. März 2017, 13:06

Mach ihn doch hinten hin, wo das Rohr außen ist. Würde dort gut passen.
Projekt Reforged

sponsored by

and


capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 5. April 2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

27

Freitag, 10. März 2017, 13:16

Habe ich auch überlegt aber das ist ganz billiges Plastik , dort dauert es nicht lange bis man gegen kommt oder hängen bleibt und dann ists pfutsch. Hab gestern auch gesehen das der CPU Kühler die Flussrichtung vorgibt. Also habe ich den nun auch gedreht.
Zwar blöd das das X99 dann verdeckt wird und der Winkelfitting oben dann genau vor dem 8Pin Stecker ist aber dafür sitzen die zwei CPU Ausgänge/Rohre dann auch fast genau über den GPU Ausgängen. ;-)

the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

28

Freitag, 10. März 2017, 13:51

das is eig. egal wie man den einbaut.
macht max. 1-2°C aus
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 5. April 2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

29

Montag, 27. März 2017, 20:03

Nun das nächste Update.
Vor der Cebit hatte ich doch etwas wenig Zeit und nun warte ich darauf das der Mod wieder zurück kommt :D

Also..... was musste alles noch erledigt werden:
Für den richtigen Einbau des Front Radiators mussten ein paar Löcher verändert werden





Das HDD Cover hat zur Befestigung noch Winkel bekommen



Der Aquaero hat nun endlich seine schwarze Einbaublende



die Flexlights für den Innenraum und das PSu Window wurden verlötet und gesleevt



im Midtray wurde noch ein Loch für ein paar MB Kabel und die GPU Beleuchtung gesetzt



Die Sata Kabel habe ich auf einen einzigen Anschluss gekürzt. Das geht auch ganz einfach. Vom Letzten Sata Anschluss einfach das Cap vorsichtig abhebeln und dann das Kabel über den benötigten Stecker so knapp wie möglich abschneiden. Nun das Cap wieder auf genau diesen Stecker stecken und fertig





Am MB tray war wie immer genau dort eine Strebe wo das ATX Kabel entlanglaufen sollte, also musste auch hier wieder nachgeholfen werden.



Da ich die Kabeldurchführungen vom midtray nicht mehr brauche konnte ich daraus eine neue Durchführung für dieses Große Loch basteln



Am Top gab es noch eine freie Stelle die etwas langweilig aussah, also habe ich mir dafür ein bischen Alu zugeschnitten, dieses lackiert und danach mit der roten Folie bezogen





die Extensions sind nun auch alle fertig





da man unter dem IO-Shield den Radiator sah musste hierfür noch eine kleine Blende gebastelt werden
zuerst das Muster übernommen



dann aus dem Front Gitter das passende Stück ausgeschnitten



auf dieses Gitter kommen dann noch zwei Streifen die ich ursprünglich in rot lassen wollte.
zuerst einen 3mm Streifen zugesägt und dann in Form geschliffen



in rot passte es aber nicht wirklich also habe ich sie schwarz lackiert mit zwei schichten Klarlack



das ganze habe ich dann etwas versetzt an der front fixiert und mit Silikon fest geklebt



kurz davor habe ich dafür noch zwei rote LEDs gesetzt damit die Schlitze in der Front leuchten



alle Kabel sauber unter der Isolierung versteckt





die GPU bekam dann auch noch rote LEDs



dem Headset habe ich nun auch noch einen individuellen touch gegeben







da die Muscheln leicht gewölbt sind musste auch das Plexiglas etwas gebogen werden





das PSU Window ließ mir keine Ruhe. Ich fand dann doch noch ein gutes Tutoriell zum zementieren von Plexiglas.
Wichtig dafür ist Polyester Klebebband. Also wieder ein kleines Fenster zugeschnitten, angepasst ,Kanten poliert.
Auf die zu klebende Fläche komplett das Polyester Klebeband aufgetragen, dann das Fenster drauf gelegt und vorsichtig mit dem Skalpell einmal drum rum geschnitten. So habe ich nun eine perfekt abgeklebte Fläche.
Das Klebeband mittig nun natürlich entfernen. Dann reichlich bis vollflächig Akryfix auftragen und das Fenster vorsichtig Blasenfrei andrücken.



diesmal habe ich den trocken Prozess zusätzlich mit UV Licht beschleunigt, gerade bei schlechterem Wetter reicht das Sonnenlicht einfach nicht aus. Ich denke dadurch kam es auch öfters zu Blasenbildung so das der Kleber meist nach 24h noch nicht 100%ig hart war. Mit dem UV Licht konnte ich wie angegeben nach 3 Stunden den Kleber ganz leicht mit einem Stechbeitel abbrechen.



dumm gelaufen , ich hab das Fenster auf die falsche Seite geklebt XDXD aber man kann gut den Unterschied zum ersten Versuch erkennen. Keine Blasen mehr und vollflächig Kleber drauf ;-)



Also alle guten Dinge sind 3. Leider sind 4-5 Fotos vom Fenster einzeln nichts geworden aber ich werde es bei den Final pics detailliert ablichten.





So, da mir die Burgunder Folie am PSU Cover mit dem rotem Plexi dahinter nicht ganz gefallen hat, habe ich das alles komplett schwarz lackiert. Ebenso die Waben Cover der Bitspower Gehäusedurchführungen



und dann mit der Case farbenen Roten Folie bezogen.



Die Radiatoren wurden auch alle in weiß lackiert und die Lamellen mit einem rot Metallic Lack





um die Rückseite etwas fotogener zu gestalten habe ich auch hier die Roten Pfeile fortgesetzt







auch diese Löcher im Case haben mir nicht gefallen



dann alles wieder rot foliiert





Nun wieder eine gefährliche Angelegenheit. Die Windows mussten nun etwas angepasst werden damit ich sie auch weiterhin nutzen kann. Da einige Cover beim schließen nun im Weg waren musste ich etwas vom Stahl der Windows weg trennen.
Da Glas beim schlagartigen Kontakt mit Hitze schnell reißen kann bin ich sehr behutsam vorgegangen und habe immer wieder Pausen beim schneiden eingelegt.



Aber erst mal habe ich das ganze Window mit Folie geschützt und dann noch einen alten Lappen zum Schutz vor Funken davor gehangen.







So das war es ! Die Arbeitsspeicher und SSD ist nun auch endlich angekommen. Also sobald ich das Case wieder habe kann ich endlich die finalen Fotos machen :phat:


ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 455

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 28. März 2017, 08:41

Macht sich gut

www.complex-mods.de

capten

Neu Hier!

  • »capten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 5. April 2015

Name: Ronny

Wohnort: Pforzheim

Beruf: Maler und Lackierer

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

31

Montag, 10. April 2017, 22:18

Hi!

Nachdem das Projekt nun endlich von der Cebit zurück war, konnte ich die Arbeitsspeicher und die SSD einbauen.
Musste noch ein paar Tage auf schönes Wetter warten aber nun ist es vollbracht :thumbsup:







































































































Indoor Fotos kommen auch demnächst. :rolleyes: