Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Juni 2016, 11:22

[MSI PRO MOD - S4] Arcade Dragon



So nun gehts mal wieder los.

Es ist nun die MSI PRO MOD Season 4 gestartet und diesmal nehm ich wieder als Modder teil und habe mir mal was besonderes überlegt.

Eins vor weg, der Mod ist bereits fertig. Durch einen NDA kann ihc aber erst jetzt mit dem worklog starten. Wer also nicht gespoilert werden will
sollte nicht weiter danach suchen ;)
Es werden zudem noch weitere Anpassungen und Änderungen an dem vorhandenen Mod vorgenommen, sodas es am Ende etwas
abnders aussehen wird als jetzt.


[Concept]
Normalerweise sind casemods ja nur zum angucken da, also habe ich mir gedacht waruim mal nicht einen zum anfassen bauen.
Also habe ich mich entscheiden ein Arcade Cabinet zu bauem. Mein Konzept soll dabei den Old-school look einer Cabinets mit
dem neuen Hightech look von moderner Hardware verbinden. Das Äußere ist also Arcade Cabinet und das Innere High End PC.
Als kleines highlight gibts einen Drachen oben drauf, der aus dem Arcade Cabinet herrausbricht.
Da das Teil am Ende auch noch gut auf einem Tisch stehen soll, habe ich mich für ein klassisches Bartop design entschieden.
Darüber hinaus ist es der erste Mod weltweit der das neue MSI X99A XPower Gaming Titanium benutz. :)


[Hardware]

CPU: INTEL I7 5820K
Mobo: MSI X99A XPOWER Gaming Titanium
GPU: MSI GTX 980Ti Lightning
Memory: HyperX Savage 8x8GB
Storage 2*HyperX Savage SSD 480GB
PSU: Silverstone ST75F-GS
Case: Thermaltake Supressor F51
Watercooling: parts by bitspower
Sleeving: gosumodz
Misc: gosumodz + Phobya
Monitor: Eizo Foris FS2434

Und hier auch nochmal alles in Bildern:















Ich möchte mich auch noch bei allen meinen Sponsoren für die Unterstützung und das Vertrauen bendanken: MSI, INTEL, bitspower, HyperX, Eizo, gosumodz and Phobya
Ohne diese wären solche Projekte nicht machbar. Auch danke an den shop arcadewinkel.nl für den discount auf das Arcade Equipment.

JoSo

1. Platz CE-Modding Contest 2014/15

Beiträge: 824

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Name: Juri Seibel

Wohnort: Essen

Beruf: Glücksuchender

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Juni 2016, 20:08

mir gefallen deine Arbeiten :thumbup: bin sehr gespannt :)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 959

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Juni 2016, 09:14

Ich kenn schon ein Bild aus Facebook davon, hab aber nicht weiter danach gesucht.
Bin schon richtig gespannt drauf.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Socke

Lebt hier!

Beiträge: 989

Registrierungsdatum: 23. März 2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Juni 2016, 11:43

Kenn die Bilder von FB auch schon wenn ichs richtig verstanden hab bringst du den mit zu den MM?

Mal sehen was du so noch änderst

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Juni 2016, 13:52

Ja geplant ist den mit zu den MM zu bringen. Leider haben die in Taiwan ab morgen frei, also wird der vorrausichtlich erst nächste Woche irgendwann verschickt. Mal sehen was ich in der verbleibenden Zeit noch geändert bekomme.
Zur not nehm ich ihn so mit wie er ist und mach die Änderungen dann zur DCMM fertig. Bespieltbar ist das teil aber schon und hat auch 5 Tage Comptex mit Hardcore Chinesen überstanden 8)
Momentan ist meine prio aber sowieso den Battlecruiser zu überarbeiten. Hier kommt auch Freitag oder Samstag das nächste update.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Juni 2016, 10:53

Dann mal los.

Alles fing mit dieser simplen Skizze an die ich im MSI HQ in Taiwan mal fix zusammen geschustert hab.



Später wurden dann alle Ideen in ein 3D modell übernommen und schon einmal die Hardware und der Drache oben drauf angepasst.



So sahen dann die Renderings aus:









Weil ich auch ein paar Teile warten musste, hab ich mich dazu entschlossen mit dem Drachen anzufangen. Hierzu mussten die einzelnen Teile wie Kopf,
und Arme angepasst werden.



Nachdem alles gemacht war, habe ich die unterschiedlichen Teile in Pepakura importiert und alles auf A4 Papier gelayouted.
Schnittkanten etc. mussten alle selbst gelegt werden. Wat ne Sch*** arbeit.



Dann fing auch schon wieder das fröhliche Auschneiden an.




Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 959

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. Juni 2016, 14:20

Argh...du solltest dir mal einen Schneideplotter zulegen :D
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

JoSo

1. Platz CE-Modding Contest 2014/15

Beiträge: 824

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

Name: Juri Seibel

Wohnort: Essen

Beruf: Glücksuchender

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Juni 2016, 22:03

Oder den Drücker, der gleich ausschneidet :D

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. Juni 2016, 20:29

Un nu gehts richtig Los mit der Papier-Arbeit.

Ich hab mit dem Drachenkopf angefangen, da dieser einfach die meisten Teile hat.









Nach dem das erledigt war ging es an die Flügel und Klauen. Für die Flügel musste ich viel Tape benutzen,
aber wenn alles fertig ist wird man davon nichts mehr sehen.





Um alles etwas mehr zu stabilisieren, wirden alle Teile mit Bauschaum ausgekleidet.
Dabei habe ich vorher ein paar Kabel für spätere Lichteffekte durch den Kopf gezogen.
Ich hab auch einen Pappröhre in das Innere des Kopfes eingelassen um hier später einen
Schlauch für den Rauch lang legen zu können.


Ironknocker

Heisskleber und Spaxschrauben!

Beiträge: 2 857

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Koblenz

Beruf: Meister im Metallbauhandwerk

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 959

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. Juni 2016, 06:54

Geiles Teil.
Hat dir der Bauschutt nicht die Form verdrückt? Eine Stelle am Hals macht den Eindruck.
Wenn ja, verwende nächstes mal 2k Schaum. Der füllt nur, drückt aber nicht.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Juni 2016, 09:30

Ne, hat eigentlich alles die Form gehalten. Sieht vll auf dem Bild nur so aus, weil ich mit nem Cutter Löcher reingeschnitten hab um den Bauschaum einzufüllen.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. Juni 2016, 12:04

Nachdem der Bauschaum ausgehärtet ist, hab ich mich daran gemacht, die äußeren Papierkanten auszugleichen.
Hierzu hab ich einfach ein paar Lagen Papiermaché aufgetragen. Dabei hab ich eine Zellstoffrolle benutzt die
möglichst kein Muster hatte (so wie Zewa) damit die Fläche später homogener aussieht.





Als die ersten Schichten drauf waren, hab ich dem Drachen auch ein Gebiss verpasst. Die Zähne sind
aus Styrodur geschnitzt und dann mit kleinen Holtstiften in Position geklebt.









Abschließend bekammen alle Teile noch eine weitere Schicht auf Fertig-Papiermaché.
Das ist das Zeug was man im Wasser anrühren kann. ist fast so wie Spachtel. Danach kann man es dann noch
etwas sauberschleifen. Leider habe ich vergessen Bilder vom bemalen zu machen ...
Es gibt aber später noch ein "making of" video, da sieht mans dann.


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 959

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 15. Juni 2016, 18:32

Schaut schon richtig klasse aus.
Kommt der auch mit zu den Modding Masters?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 15. Juni 2016, 19:33

Angemeldet hab ichs ja erstmal. Die schicken das am Freitag aus Taiwan los. Hoffe das ist dann gegen Montag/Dienstag da. Hoffe es hat dann den Transport gut überstanden.
Leider kann ich dann meine gewünschten Änderungen noch nicht machen. Musste in Taiwan auf Grund von Problemen mit dem Button-Controller ne Notlösung fahren.
Funktioniert zwar, sieht aber für eine Bewertung bescheiden aus. Aber was will man machen. Ich nehms halt so mit wie es kommt just for fun ^^

Rest folgt dann bis zur DCMM

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

17

Samstag, 18. Juni 2016, 18:22

Nachdem nun der Papier-Drache fertig ist, gehts an die Grundkonstruktion.

Ich habe für die meisten Wände und Böden 12mm Multiplex (Birke) benutzt. Das teil ist also absolut stabil (und schwer ;))
Zuerst habe ich die Maße von allen PLatten auf ein Holzteil übertragen,was später eine Seitenwand werden soll



Danach, wurde dann der Umriss für das Bartop-Design aufgemalt und zwei mal ausgeschnitten





Um später die Innerekonstruktion zu halten und um die Wände miteinander zu verbinden, hab ich kleine Leisten gesägt und
in die entsprechende Position geklebt und verschraubt. Ich habe dabei versucht so viel wie möglich von Innen zu arbeiten um später
weniger Löcher an der AUßenseite zu haben.







Dann hab ich angefangen weitere PLatten vorzubereiten. Ich hab mit der PLatte angefangen, an der
die Boxen befestigt werden. HIerfür hab ich zuerst alte Boxen auseinandergenommen und passende Löcher in die PLatte gesägt.





Dann wurde alles in schwarze Folie eingeschlagen. Um diesen typischen Look von BOxen zu erzeugen, hab ich zwischen PLatte und
Boxen zwei Lagen Fliegengitter geklebt und danach die Boxen fest geschraubt.






Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 959

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

18

Samstag, 18. Juni 2016, 23:17

Die idee mit dem Fliegengitte ist gut, aber ich finde noch etwas zu durchsichtig.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

19

Samstag, 18. Juni 2016, 23:38

Ich werd warscheinlich sowieso die Boxen nochmal tauschen müssen, da ich mir entweder die Boxen oder den verstärker zerschossen hab beim testen.
Zumindest bekomme ich nen ständigen "waber" Ton sobal die Boxen + Verstärker an sind.

Dann werd ich vll noch ein zwei lagen drauf legen.

random2k4

Neu Hier!

  • »random2k4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 21. Juni 2016, 12:14

Der nächste Schritt war nun die Abdeckplatte für die Rückseite.
Diese soll später im gegensatz zu den anderen Platten nur verschraubt werden und nicht noch zusätzlich verklebt, damit
ggf. noch einmal alles vom Innenraum entfernt werden kann.

Die Platte soll am ende auch die Radiatoren halten, also hab ich zunächst die Umrisse der Abdeckplatte, die ich verwenden werde
aufgezeichnet und dann angefangen alles aus zu sägen.







Da die Hardware später auf einem Zwischenboden stehen wird, habe ich schon einmal zwei Aussparungen für Klappen gemacht, damit man
auch an alle Teile rannkommt wenns man zusammengebaut ist. Auch ein Auschnitt für die Lüftersteuerung ist schon drin.
Dann wurde alles noch mal per hand nachgeschliffen und gut is.





Der Innenruam soll später sehr clean und aufgeräumt aussehen. Mein Farbkonzept ist dabei weiß/silber/rot. Daher habe ich mich engschieden
alle sichtbaren Innenflächen mit weißer Carbonfolie zu überziehen.



Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »random2k4« (22. Juni 2016, 00:01)