Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 921

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Mai 2016, 22:58

"D.A.S." by Paladin

Hallo Leute, seit langem gibt es von mir mal wieder einen Casecon.

Der Digital Analog Server war einmal ein Läutewerk von einem Bahnübergang.
In den oberen Bereich kommt der Digitale Server, dieser lässt sich mit einer Winde absenken um an die Hardware zu kommen.
Oben auf den Flansch kommt ein großer AGB der mit dem Flansch verbunden, und mit Windeisen gehalten wird.
Im unteren bereich bei der Türe kommen die analogen Daten in form von 3x 4 Aktenordnern rein die ich eventuell aus Holz machen werde.

Jetzt bekommt ihr erst mal ein paar Bilder das ihr davon einen eindruck bekommt. :)























Los ging es nach dem reinschleppen in die Werkstatt erstmal mit der Reinigung.
Da ist oben drauf irgend eine Dichtungsmasse gewesen.





Das Gehäuse selbst habe ich einfach mit einem feinen Schleifschwamm geschliffen, damit ging der grobe Dreck ab. Dann habe ich ihn noch mit einem Reiniger geputzt.

Hier seht ihr schon mal wie ich mir das mit dem AGB vorstelle.



Er wird eventuell Doppelwandig. Aussen wasser und innen ein selbst gebauter Radiator aus einem Kupferrohr das ich einfach als Spirale drehe.
Der Server wird nicht warm, daher kann er eventeull sogar dann ohne Lüfter betrieben werden.
Ein Lüfter kommt aber als Backup-Lösung mit rein.



Hier noch einige Materialien die ich vielleicht verwende.











Los ging es dann mit der Schablone für die Fachböden.





$ Ordner passen pro fach rein wenn man sie in einem leichten Bogen aufstellt.







Als Material habe ich mehrere Ideen. Entweder Multiplex, Buchensperrholz, oder Schalungsplatten (schauen aus wie Multiplex, nur die Oberfläche ist so Braun/Schwarz)





Der AGB soll ja einen Flansch bekommen, da bin ich am Überlegen ob ich diese matte Plexiplatte verwende und darauf nochmal eine Aluplatte. Dann könnte ich die kante Leuchten lassen.





Das hier wären die Spanner die ich oben schon erwähnt habe.



Dann kommen wir zum Platz für die Hardware.
Dies kommt hier oben rein.



Ich will diese mit einer Winde absenken können das man von der Türe aus hin kommt.



Danach habe ich mir schon mal eine Platte für die Hardware angefertigt.



Ich muß aber mehrstöckig arbeiten, da nicht alles auf eine Platte Passt.





Jetzt muß ich mir nur noch was einfallen lassen wie ich die Hardware absenke und dann die Platform drehen kann das ich auch von allen Seiten ran kommen. Ist nicht einfach, soll ja auch nicht einfach rumbaumeln.

Als nächstes habe ich mir dann überlegt wie ich da oben noch Sichtfenster rein mache.
Mein erster gedanke warein einfach runde Bohrungen, aber diese sagen mir nicht zu.



Daher werde ich 2 Bohrungen mache, diese verbinden, Plexiglas dahinter legen und einen Rahmen dazu machen der das Plexiglas anpresst.




So, dann noch ein paar Fragen an euch.

  • Passt der AGB vom durchmesser so?
  • Sind die Spanner ok?
  • Habt ihr ideen für das Absenken der Hardware?
  • Habt ihr noch andere Ideen für das Projekt?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


M_MacCoffee

Martin "Jury" M_MacCoffee Lupin_IV

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 29. November 2011

Wohnort: Erlangen

Beruf: (Werk)Student und Weltenbummler

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Mai 2016, 23:15

nach dem Titel dachte ich ebend "Geil inkl. nem Bandrobo!" .. Aktenordner.. na gut..

frohes schaffen! :thumbsup:
gemoddet.. nicht gekauft! :thumbup:

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 921

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Mai 2016, 23:21

Danke.
Was soll ein Bandrobo sein?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


M_MacCoffee

Martin "Jury" M_MacCoffee Lupin_IV

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 29. November 2011

Wohnort: Erlangen

Beruf: (Werk)Student und Weltenbummler

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Mai 2016, 00:51

Bandroboter oder Tape-Library

kurz Bandrobo, 4..5 Bänder dazu 1 Laufwerk. Als Datengrab immernoch im Einsatz.

Die Bänder sind günstig, die Laufwerke sind nur teuer..
gemoddet.. nicht gekauft! :thumbup:

mowli

Wohnt hier!

Beiträge: 524

Registrierungsdatum: 19. August 2012

Wohnort: Koblenz

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Mai 2016, 01:45

Woha echt ein riesen Teil.
War bestimmt nen spass den in die Werkstatt zu schleppen :D
Bin sehr gespannt was du draus baust ^^

Mavericklp

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 31. Januar 2012

Wohnort: Weißenthurm

Beruf: Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Mai 2016, 02:17

Ich dachte auch an ne tape lybari..
Lto6 Bänder kosten 30€... und haben 2.5 bis 6.25tb speicherkapazität. .. das Laufwerk ist nur geringfügig teurer und kostet ab 1500 aufwärts...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mavericklp« (16. Mai 2016, 02:22)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 921

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Mai 2016, 05:39

Woha echt ein riesen Teil.
War bestimmt nen spass den in die Werkstatt zu schleppen :D
Bin sehr gespannt was du draus baust ^^


Nö, ist jetzt noch recht leicht alleine zu tragen, ist ja Komplett aus Alu.

Wenn ich fertig bin geht alleine nichts mehr :pump:


Zu den Magnetbändern...das wäre ja dann wieder digitalisierte Daten. Nur hald auf einem alten Medium. ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Gorgtech

Neu Hier!

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. Mai 2016, 14:22

Interessante Idee, ich bin ebenfalls auf das endgültige Gewicht gespannt :thumbsup:

Zombie

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 13. November 2012

Wohnort: Bad Salmoden- Stallfinster

Beruf: Steuerungsprogrammierer

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. Mai 2016, 16:09

Ich würde den AGB da oben weglassen. Er passt nicht wirklich dazu.

Ich würde den Radiator oben auf die Hardware und den AGB mit der Pumpe nebendran bauen. Dann ist alles ein kompaktes Bauteil, das du ohne viel Schlauch nach oben und unten ziehen kannst.
Oben drauf könntest du dann eine Platte anbauen und es als Einrichtungsgegenstand "tarnen". In die Platte müssten dann noch Löcher rein, damit die Luft ausgetauscht werden kann. Dazu müssten dann im oberen Drittel noch Zuluftschlitze angebracht werden.

Die Platte könntest du dann mit den Haltern befestigen.

Für das Absenken der Hardware könntest du einen antiken Seilzug nehmen und die Platte am drehen hindern indem du "Schienen" einbaust. An diese kannst du auch einen Endanschlag einbauen, damit du die Platte nicht zu hoch ziehst.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Zombie« (16. Mai 2016, 16:20)


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 921

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Mai 2016, 16:26

Der AGB kommt schon oben drauf, der wird ja noch verziert und schaut dann nicht mehr so Exponiert aus.
Was die Leitungen angeht habe ich schon überlegt die Pumpe in den "Keller" zu bauen und das wasser aussen am Case entlang in Kupferrohren nach oben und unten zu führen.
Daher mache ich mir um die paar schläuche mehr keine Sorgen :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Zombie

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 13. November 2012

Wohnort: Bad Salmoden- Stallfinster

Beruf: Steuerungsprogrammierer

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Mai 2016, 16:48

Da bin ich ja mal gespannt. Irgendwie erinnert mich das an die Blume aus Beautie and the Beast. Baust du eine Seidenrose in den AGB ein?

Welche Pumpe hast du dir denn da ausgesucht?

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 921

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Mai 2016, 16:52

Oben hatte ich ja schon geschrieben das in das innere Rohr ein selbst gebauter Kupferspiralen Radiator kommt Ich denke das sollte durch das Wassser schon ganz hübsch ausschauen.
Ich denke es wird eine D5 von Thermaltake, oder vielleicht auch 2 Hintereinander um mehr Druck zu bekommen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 921

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. Mai 2016, 20:52

Nachdem ich noch nicht so recht weis wie ich das mit der Hebeplattform für das Mainboard umsetze habe ich mir erst mal eine andere Arbeit gesucht.

Oben kommen zwischen den Laschen öffnungen rein das man von der Hardware auch was sieht.
Die erste von drei habe ich heute gemacht.
Angefangen habe ich dabei mit 2 großen Löchern.



Mit der Stichsäge habe ich dann den zwischenteil rausgeschnitten.



Bei dem oberen Schnitt mußte ich auf einer Seite der Stichsäge 1cm unterbauen da ja oben die Kante an dem Gehäuse ist.







Nach dem Schneiden und Feilen habe ich noch alles geschliffen.





Dann habe ich mal überlegt ob ich Kupferrohre verwende oder doch Alurohre.
Aber ich glaube Kupfer passt besser.







Die erste Überlegung war ja aus Kupferrohr einen Wärmetauscher zu drehen, aber da bin ich mir nicht sicher ob die Oberfläche zu Kühlung reicht. Was haltet ihr von sowas?
Das würde ich in das innere Plexirohr rein machen. Aussenrum wäre dann Wasser in dem Doppelwandigen AGB?



Das wars mal wieder.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


the_leon

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Mai 2016, 21:08

Dh kannst ja mal testen Sie viel so ein Kupferrohr bringt. :rolleyes:
Notfalls kannst du ja immer noch iwo einen kleinen normalen Radi verstecken ;)
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

Gorgtech

Neu Hier!

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Name: Georg

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Trust me, I´m an engineer. I think we’ll put this thing right here

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Mai 2016, 08:43

So ein Kupferrohr wird die Temperatur nur minimal senken, bestenfalls ein paar °C im einstelligen Bereich. Ich denke, dass die Oberfläche viel zu klein ist im Vergleich zu einem handelsüblichen Radiator. Als netter Gag kann man diese Spirale trotzdem optional einsetzen ;)

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 583

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. Mai 2016, 12:12

Freut mich, wieder ein Casemodding Projekt von Dir zu sehen. :D

Das mit dem Kupferrohr wird auch funktionieren - Wasser/Kupfer/Wasser ist nicht so kritisch wie Wasser/Kupfer/Luft zur Wäremeabfuhr - da kommst du mit einer deutlich kleineren Fläche aus - ein CPU Kühler besteht auch nur aus einem kleinen Kupferplättchen im Vergleich zu einem Radiator - und der nimmt bekanntlich die Wärme auf, die ein Radiator abgibt.

2 Sachen könnten noch unterstützen - die Oberfläche vom Rohr strahlen - entfernt Oxidation und die entstehende raue Oberfäche bedeutet eine Oberflächenvergrößerung. Danach in das Wasser Korrosionsschutz kippen. (Das vom Auto reicht dafür)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 921

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Mai 2016, 12:16

Der Radiator würde aber nicht ins Wasser kommen, wäre also Wasser/Kupfer/Luft Kombination.
Der gab wird doppelwandig. Innen ist eine 15cm Öffnung in die der Radiator kommen würde.
Die thermische im case würde den Rest übernehmen, wie bei einem Heizkörper.
Wenn das nicht reicht noch im case ein Lüfter.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Alan-Lee

Tim Taylor des 24 h Modding

Beiträge: 3 521

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. Mai 2016, 13:44

sag mal, wie dick war das, hast wirklich nur mit der stichsäge geschnitten.
schaut aus wie fast 5 bis 8mm dick.



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 921

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Mai 2016, 14:12

Das sind 3-4mm Aluminium, hab aber bei "The BOOK" schon 20mm Alu mit der Stichsäge geschnitten.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

  • »Paladin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 921

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. Mai 2016, 19:10

Heute ging es mit den beiden anderen Löchern weiter.
Also wieder Bohren, Schneiden und Feilen.





Dann habe ich noch mein Lager durchstöbert und einiges an Material ausgegraben.
Hier habe ich ein paar Röhren Relais und einen alten Taster gefunden.
Was haltet ihr von der Idee die Bohrungen da oben dafür zu nutzen?





Dies hier habe ich auch noch alles gefunden. Ampermeter werde ich auf jeden fall einbauen, aber leider sind die im mV bereich. Kann man die mit Wiederständen einsetzen, das sie wenigstens was anzeigen?



Und noch allerlei Krimskrams.
Weis noch wer von was die übrig geblieben sind? :)









Hier habe ich gestern noch Platten geholt aus denen ich voraussichtlich die Zwischenböden mache.



So, das wars mal wieder.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D