Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Enze

Neu Hier!

  • »Enze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Beruf: Architekt, Zimmerermeister

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. August 2015, 19:47

Enze´s Zock PC - Gehäusebau

Hallo

Da dies hier mein erster beitrag ist, hoffe ich das alles soweit passt und ich nichts übersehen habe, ansonsten schonmal sorry.

Da ich auch schon so einige kleine Mod´s hinter mir habe, aber nun ein etwas größerer schon einige zeit am laufen ist, möchte ich euch diesen einmal vorstellen.
Konkret geht es um mein Zock PC der in einem Uhr alt Gehäuse steckt das natürlich Lüftungstechnisch mit der neuen Hardware eigentlich nicht zumutbar ist...

An Ideen fehlte es eigentlich nicht so sehr, eher an der umsetztung, geplant war es, das alte Gehäuse zu erweitern (da es mir von der Form gefällt) allerdings wie schon gesagt ist es einfach zu alt, es gibt kein richten platzt für Lüfter...etc. schon immer wollte ich eine Wasserkühlung, das ganze sollte aber nicht in einem 0815 egal wie teuer Gehäuse eingebaut werden, sondern in etwas das nicht jeder hat.

Eckdaten und Ideen die ich einbringen wollte
Verkapter 360er Radiator oben am Gehäuse
Mainboard Verdreht eingebaut das die schöne seite (Kühlerseite) der Grafikkarte zu sehen und nicht die Rückseite (so wie beim alten Gehäuse)

Letztendlich war Idee und umsetztung klar: Designtes Gehäuse nach Vorbild des alten, die Formteile aus Polystyrol Tiefgezogen, das Grundgestell den bedürfnissen umgebaut.

Da diese Arbeitsschritte schon einige zeit zurückliegen werde ich nur einige Bilder zeigen und evt. ein paar worte dazu sagen.

Formbau aus Styrodur nach Vorbild des alten Gehäuse´s


Gipsform fürs Tiefziehen erstellt (Styropor hällt die Temperatur nicht aus mit dem das Polystyrol gezogen wird...)


Tiefziemaschine:
Nach langen Recherschen und einigen misslungenen versuche hat es dann am ende doch noch geklappt

ein paar von vielen Misslungenen Formen


Beste gelungene Form:


Hier die Tiefziehmaschine:
Ofen zum erwärmen (ohne Heizung abgebildet, als Heizung dient ein Elektrogrill der im Hindergrund zu sehen ist) und danaben die Absaugplatte


Arbieten am Frontteil:
Zusammenkleben von ober und unterteil


Soweit nun mal mit Bildern, es wird ein weiteren Eintrag geben, da dies bis jetzt noch nicht alles ist was bisher geschenen ist, ich hoffe es gefällt euch was ich hier baue und hoffe natürlich auf Komentare, bis dann.
Und denken Sie daran: immer die Disketten hoch über
den Kopf halten. Das Erdmagnetfeld ist heute wieder extrem stark 8o

LRS betroffen, wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Enze« (27. August 2015, 13:40)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dude (26.06.2017)

Leokasi

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. August 2015, 19:56

Willkommen bei WMI, cooles Projekt!
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 953

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. August 2015, 19:58

Herzlich willkommen bei WMI, und gleich mit einem tollen worklog als Einstieg.

Die Idee mit dem tiefziehen ist toll.
Könntest du zum tiefziehgerät mit Ofen einen Worklog im x-Modding oder how-to Bereich machen?
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 638

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. August 2015, 00:00

Wow. So muss ein erster Post aussehen. :D

Herzlich Willkommen bei WMI! Schönen Einstand hast du da geliefert.

Da freue ich mich natürlich auf die nächsten Updates. :D

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Kaleeva

Neu Hier!

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 19. August 2014

Wohnort: Weißenthurm

Beruf: Tätowierer

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. August 2015, 01:29

Herzlich Willkommen =)

Na das sieht ja schon mal Interessant aus, bin gespannt wie es weiter geht.

Enze

Neu Hier!

  • »Enze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Beruf: Architekt, Zimmerermeister

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. August 2015, 01:12

Jo, kann etwas dauern, werde aber versuchen ein Tutorial fürs Tiefziehen zu erstellen.

So wie versprochen gehts weiter :)

Möchte zuerst nochmal etwas vorgreifen und etwas zur Form erzählen

Wie gesagt soll es keine Kopie werden, sondern nach meiner Vorstellung und Geschmack (Idee, Interpretieren, umsetzten) die verbesserte Version.


Das alte Gehäuse (Schwarzes Lüftergitter oben wurde von mir nachträglich angebracht) mit dem Spiel von konvex-konkav in Verbindung durch vorspringendem Oberteil hat sehr viel Potential, mir erscheint es aber, als hätte man den Entwurf mit seinen tollen Rundungen eher notgedrungen auf ein Eckiges Gehäuse gepappt. Es fehlt hier gänzlich der übergang bzw. die Verbindung der zwei unterschiedlichen Körper. Das Oberteil das sehr stark geprägt durch vorspringen in erscheinung tritt, wird gnadenlos erdrückt über die kante auf´s "Dach" gezerrt und mit einer geschmacklosen Rundung abgeschlossen. Die 5 1/4 zoll Löcher in einer konkaven Form machen sich sehr gut, mir scheint es aber als hätte man nicht bedacht das die Laufwerke eine flache Ebene haben. Hier auch wieder sehr geschmacklos eine großzügige rundung rechts und links anzubringen, das Laufwerk dann zurückspringend einen Bruch in der Fläche entstehen lässt.

So habe ich versucht eine Verbindung zwischen Gehäuse und Front herzustellen.
Das konvex vorspringende Oberteil, dass sich wie eine Weinachtsplätzchenform teigstanzend vordringt, steht in verbindung mit der konkaven Fläche unterhalb. Das ist allerdings nicht alles, es hat nähmlich neben der Verbindung konvex-konkav das Potential die Verbindung mit dem Gehäuse herzustellen. Hier ist es wichtig das dass hervorspringende Oberteil dominanter bleibt und nicht erdrückt wird, die dominanz in verbindung mit Weinachtsplätzchenform (Stanzen) erzeugt eine durchstoßung der Fläche. Bricht man nun das Oberteil ums Eck (von Vertikal nach Horizontal) und führt es weiter, gibt man der Augenscheinlichen Fläche auf einmal einen Körper (dieser existiert natürlich nur gedacht). Dieser Körper durchstanzt nun Fornt und Gehäuse und stellt dabei die Verbindung her.

Nicht verstanden? absolut nicht schlimm, entweder man sieht es oder man sieht es nicht :D


Da mir das erste Gehäuse (das Silberne auf den ersten Bildern) das ich für den Umbau verwenden wollte nicht sonderlich gefallen hat, habe ich ein passendes anderes gekauft, hatte wohl glück, da dies das einzigste Gehäuse mit der selben breite war, das sich so umbauen lies wie das alte... von links nach recht: noch Original, ober- unterteil getrennt, verdreht wieder zusammengesetzt


Hier noch paar Bilder wie das Innenleben der Frontblende so entstanden ist:


Soweit so gut, beim nächsten mal gibt paar Bilder vom Probesitzen der Front auf dem neuen Gehäuse mit Radiator, also drann bleiben :)
Und denken Sie daran: immer die Disketten hoch über
den Kopf halten. Das Erdmagnetfeld ist heute wieder extrem stark 8o

LRS betroffen, wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Enze« (27. August 2015, 13:52)


Enze

Neu Hier!

  • »Enze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Beruf: Architekt, Zimmerermeister

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. September 2015, 09:58

Dann machen wir hier auch mal ein kleinen Push :D

Als aller erstes hab ich die Front gefüllert um die unebenheiten besser zu sehen, danach wurde gespachtelt und geschliffen, dann nochmal gefüllert und einmal weiß Lackiert (mit Kompressor und Lackierpistole) allerdings war der lack viel zu dick und musste dann nochmal abgeschliffen werden was aber nicht so schlimm war.

Jetzt hab ich mir ein Lack auf Wasserbasis besorgt, vorher hatte ich ein 2k Lack vom KFZ Lackierer, der ist zwar optisch viel schöner, aber eine sau arbeit die Pistole sauber zu bekommen und vor allem stinkt die ganze bude nacher nach Verdünnung.
Das Gehäuse hab ich noch schwarz anlackiert, hab überlegt alles komplett zu lackieren, da ich jetzt aber vorerst mal fertig werden möchte (Semester fängt bald an und andere sachen müssen auch noch erledigt werden) und ich vermutlich irgendwann später eh wieder umlackiere, wird das ganze jetzt mal fertig gemacht wie es wird.
Gestern dann mal die Hardware eingebaut, zwar nicht auf dem neusten stand, als student hat man eh ned so viel kohle über, aber mir reicht die Leistung.
Phenom II X4 955 übertaktet
2x Geforce GTX 480
8GB DDR3

Hätte echt gerne das Trippel SLI gebaut, aber da die dumme GTX 480 satte 300watt braucht und mein NT halt nur 1050 watt hat (wenn ich das jemand erzähle heist es, "ja klar, nur 1050W, hat ja jeder drin" :D , wird das recht eng bei volllast





Heute morgen alles auf den Kopf gestellt, das auch die restliche Luft voll raus komm.
Und denken Sie daran: immer die Disketten hoch über
den Kopf halten. Das Erdmagnetfeld ist heute wieder extrem stark 8o

LRS betroffen, wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)

der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 638

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. September 2015, 13:05

Gute Arbeit! Sehr sauber gemacht! Gefällt mir gut.

Tripple SLI ist sowieso blödsinn. Die Mehrleistung ist marginal. Der einzige Vorteil ist die Optik. Selbst (normales) SLI gibt wenig Vorteile.
Freu mich schon auf das nächste Update!

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Enze

Neu Hier!

  • »Enze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Beruf: Architekt, Zimmerermeister

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. September 2015, 10:21

Leistungstechnisch ist das Trippel SLI schon zu spühren, auch das normale SLI finde ich, macht sich schon bemerkbar, gerade wenn man dann noch mit 3D Vision Spielt packt das eine Karte nicht mehr. Wie du selbst schon gesagt hast, sieht SLI besser aus, zweitens kauf ich meistens gebraucht, da sind dann zwei alte Karten Billiger als eine neue (z.b. GTX 660 ca. 180€ und zweimal GTX 480 125€) Die Spielerei ist ja das schöne daran, sonst gibts kein reiz :)
Und denken Sie daran: immer die Disketten hoch über
den Kopf halten. Das Erdmagnetfeld ist heute wieder extrem stark 8o

LRS betroffen, wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)

Leokasi

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. September 2015, 14:19

ne 660(ti) ist auch nicht neu!
ich habe ne gebrauchte 600ti in der Bucht für 85€ geschossen!
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 953

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

11

Freitag, 25. September 2015, 04:29

Von weitem schaut es super aus, von nahem habe ich aber einiges gesehen was noch gespachtelt und geschliffen gehört.
Vor allem an der Front unter der "Nase" ist es noch grob und die untere Kante ist mir aufgefallen.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Enze

Neu Hier!

  • »Enze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Beruf: Architekt, Zimmerermeister

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 25. September 2015, 19:57


Von weitem schaut es super aus, von nahem habe ich aber einiges gesehen was noch gespachtelt und geschliffen gehört.
Vor allem an der Front unter der "Nase" ist es noch grob und die untere Kante ist mir aufgefallen.


Jo, hast richtig gesehen, aber mir geht die zeit aus, wie gesagt, ich werde später in ein oder zwei jahren (oder früher) eh nochmal einiges ändern wenn mir neue sachen einfallen. Hab eh die letzten 6 jahre damit verbracht, den Entwurf im Kopf fertig zu bekommen (das Problem war immer, wie ich die Form mache, das mit dem Tiefziehen hab ich erst letztes Jahr entdeckt)
Die Form hab ich letztes jahr um die Zeit Tiefgezogen, teoretisch hätte ich noch weitere versuche machen müssen, aber kohle war knapp und die Poly.-platten die ich gekauft hab waren 10 stück müll (nach dem ziehen) und zwei Formen waren ok.
Möchte zwar auch das beste ergebniss, aber ich hab mich mittlerweile damit abgefunden mich auch mit weniger gut gelungenen sachen zu fieden zu geben, einfach auch aus zeitmangel.

Wie sagt das Sprichwort nochmal: "wie der Schreiner kanns keiner" 8) Ich bin Zimmermeister, auf 1cm kommts ned an :D

Aber freut mich das ich euch dafür begeistern kann, Danke auch fürs Komentare abgeben, gerne auch Kritik, daraus lernt man ;)
Werde noch schauen das ich das Tutorim fertig mache (entwurf hab ich schon, muss nur noch ausfüllen)
Und denken Sie daran: immer die Disketten hoch über
den Kopf halten. Das Erdmagnetfeld ist heute wieder extrem stark 8o

LRS betroffen, wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)

Leokasi

Man nennt "ihn" auch Leonie

Beiträge: 814

Registrierungsdatum: 7. August 2015

Name: Leonhard

Wohnort: Lkr. Rosenheim

Beruf: Landwirt

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

13

Freitag, 25. September 2015, 20:42

Das ist so bei Pala,
beim Schreiner gehz auf den Millimeter (Bei Pala auf den Nanometer) :lol:
Beim Zimmerer auf den Zentimeter
Und beim Maurer muss man froh sein, wenn er am Montag früh die Baustelle wieder findet :P
Ich finde das ganz OK!
Spachteln darfst du ja trotzdem mal, wenn du willst!
Wodden Keyboard Series: [Contest-Worklog] We-Mod-IT CE-Modding Contest 2015 the_leons Wooden Keyboard Series
the_beast: [Casemod] the_beast by the_leon
Projekt 17-2: [Casemod] Projekt 17-2

Alan-Lee

Tim Taylor des 24 h Modding

Beiträge: 3 526

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

14

Samstag, 26. September 2015, 00:18

hi and welcome to wmi, nice project you got there.
i like your vacuum plate too. do you have a worklog for that. i use mine in the oven and thats why i only have an approximately din a 4 sized plate,,,, scheisse. nice work so far.



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 953

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 09:35

Warum geht dir die Zeit aus, DCMM ist doch erst wieder im August ;)
Spachteln und schleifen ist ein Samstag oder Sonntag Arbeit, und dann hast du es perfekt.
So ärgerst dich nur und verschwendest ja auch Lack wenn du später mal drüber Spachtelst und wieder Lackierst ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Enze

Neu Hier!

  • »Enze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 23. August 2015

Beruf: Architekt, Zimmerermeister

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Samstag, 3. Oktober 2015, 02:14

Hi

Sache ist, das ich gerade dabei bin meine Wohnung zu Renovieren (80% fertig, Treppenhaus fehlt noch), nebenher kauf ich noch ein Haus von ca. <1800 das Renoviert werden muss, dann muss ich noch sachen fürs Semester vorbereiten und eine Hausarbeit schreiben (ich als Rechtschreibkünstler)
Neben den ganzen sachen bau ich das Gehäuse, weil ja nun das Semester am kommenden Dienstag (Montags frei :D )wieder anfängt, geht mir die zeit aus.

Habe den ganzen PC jetzt mal zusammengebaut, dummerweise reicht der 360er Radiator nicht um alles zu Kühlen, Wassertemps gehen über 60° bei volllast (bei 64° hab ich abgebrochen), Plan B steht aber schon bereit, ich werde zusätzlich ein 22x18x4,5cm Radi an der Seite einbauen und das Gehäuse erweitern.
Und denken Sie daran: immer die Disketten hoch über
den Kopf halten. Das Erdmagnetfeld ist heute wieder extrem stark 8o

LRS betroffen, wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 953

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

17

Samstag, 3. Oktober 2015, 07:10

Oha, richtig Programm.
Ich hoffe doch mal das es dann ein Tagebuch vom Haus geben wird ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 638

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 17:15

Oh ja - das stinkt ja förmlich nach viele, viele Worklogs!

:thumbsup:

Freu mich schon! ;)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 953

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 17:32

Nach vielen Updates meinst ;)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


der_george

"Mein Name ist George - Der George"

Beiträge: 4 638

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Wohnort: Da wo der Berch wohnt

Beruf: Inginöööör und Freundinbeschäftiger

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 17:44

Ne, ich meine schon Worklogs. ;)

Eins für die Wohnung, eins für das Haus und dieses hier. ;)

So long :0)
Meine Mods bei we-mod-it:
24h Stealth - 1.Platz 24h Livemodding DCMM 2010 | | taabar sin - 2. Platz Casemod DCMM 2012 | | 24h Semmetastic - 2. Platz 24h Livemodding DCMM 2013

Mein Modding-Verkaufsthread