Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

al_bundy

Wohnt hier!

  • »al_bundy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Juni 2014, 09:46

unkontrollierter Basteldrang

Hi,
dieser Thread soll als Platzhalter für das eine oder andere keine Projekt dienen. Z.B. mal ein Schuss aus der Hüfte - Quick & Dirty Projekte, kleine Deatillösungen usw.

...ergänzt wurde meine Ausstattung gestern mit der Bijou 170. Samstag kurzfristig in Baumarkt gefallen und ne Stunde gefräßt und geleimt. Gestern Halbtags das Gehäuse geschliffen, die Weichen vorbereitet und die Treiber eingebaut. Gegen halb fünf war dann alles fertig und ich habe die Teile mal angestöpselt. Also alles nur Quick&Dirty sozusagen.

Ersteindruck gegenüber Vota2:
Mir ist sofort etwas wie Brillianz aufgefallen. Eigentlich das was ich mir bei der Vota erhofft hatte. "Blöderweise" gehen die Bijou 170 oben rum auch gut zur Sache. Subjektiv betrachtet sogar noch ein wenig mehr als die Votas. Aber es stört weniger.
Unten rum passiert fast gar nichts. Also im Keller. Ohne Sub läuft leider nichts. Aber das war zu erwarten. Die Vota 2 Kann auch ohne sub aufgestellt werden. Die Bijou spielt wie die Vota sehr präziese. Für mein Empfinden aber noch ein tuck knackiger und präzieser. Die Bijou 170 ist ihr Geld auf jeden Fall wert. Auch die Vota ist ihr Geld wert. Beide haben ihre Vor und Nachteile.
Anbei noch ein paar Blitzfotos










Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Jolly Roger

Fühlt sich wohl hier

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 21. Mai 2013

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Juni 2014, 10:41

"Quick" mag ja sein aber "dirty" finde ich es auf keinen Fall. Sieht doch gut aus was du da gebaut hast. Zu den Lautsprechern bzw. dem Klang kann ich nichts sagen weil ich beide von dir angesprochenen nicht kenne aber rein optisch macht das schon was her und passt auch gut zu den großen Boxen.

al_bundy

Wohnt hier!

  • »al_bundy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Juni 2014, 11:49

Hatte ich eigentlich schon erwähnt?
Ein Anhänger aus 935 Silber.











Darüber hinaus gibt es eine Kleinigkeit für meinen kleinen Monitor. Ein Tisch für den Moni aus 20mm Plexi. Leider ist mir ein Teil geplatzt. Warum? Keine Ahnung.
Normal passiert im Ultraschallbecken nichts... Ist sehr schade, nun aber nicht mehr zu ändern. Im Nachhinein hätte es dem Tisch noch gut getan wenn ich auch an den Füßen Phasen eingearbeitet hätte.
Das blieb aber aus wegen fehlender Inspiration und massiver Faulheit. Bei der Hitze will man einfach nur am Pool liegen. Nichts destotrotz ist es jetzt nicht soooo schlecht gewordenn. Aber seht selbst.




Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 982

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. Juni 2014, 12:09

Der Anhänger ist ja krass. Schaut echt super aus.
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D


Tamlem

Wohnt hier!

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Juni 2014, 13:21

Hast du die Vorlage für den Anhänger selbst entworfen? Sieht richtig gut aus!
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

al_bundy

Wohnt hier!

  • »al_bundy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. Juni 2014, 13:24

Ja aus verschiedenen Jpeg dann vectorisiert, gecodet und gefräßt.

Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Subway

3. Platz Enermax Casecon Contest

Beiträge: 1 603

Registrierungsdatum: 26. November 2010

Name: Marvin

Wohnort: Berchtesgadener Land

Beruf: IT Specialist Webhosting & CDN

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Juni 2014, 07:48

Sieht wirklich echt gut aus, aber der Monitor passt jetzt mit dem normalen Plastik-Gehäuse nicht mehr dazu ;)

thechoozen

Wohnt hier!

Beiträge: 443

Registrierungsdatum: 3. Januar 2011

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Juni 2014, 08:01

Zitat

Der Anhänger ist ja krass. Schaut echt super aus.


jau, da schliesse ich mich an!! sieht wirklich spitze aus, mit was für nem Fräser hast du denn die feinen Details gefräst ?

al_bundy

Wohnt hier!

  • »al_bundy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Juni 2014, 08:06

Der Anhänger wurde mit einen GRavierfräser graviert. Spitzendurchmesser 0.1mm. Gravierzeit etwa 4h.

Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 23. März 2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Juni 2014, 09:16

Der Anhänger ist ja krass. Schaut echt super aus.

sehe ich auch so! ^^



Normal passiert im Ultraschallbecken nichts... Ist sehr schade, nun aber nicht mehr zu ändern.

was machst du mit dem Ultraschallbecken ?( :stick:

al_bundy

Wohnt hier!

  • »al_bundy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. Juni 2014, 09:16

Nur befüllen und einschlaten O.o

Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 23. März 2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Juni 2014, 12:31

:wacko:

und wofür setzt du das befüllte und eingeschaltete Ultraschallbad ein? :search:

al_bundy

Wohnt hier!

  • »al_bundy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. Juni 2014, 12:32

Zum sauber machen.

Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Tamlem

Wohnt hier!

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. Juni 2014, 12:34

Aber bei Plexi braucht man doch nicht wirklich ein Ultraschallbad zum sauber machen? :D
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

al_bundy

Wohnt hier!

  • »al_bundy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 10. Juni 2014, 12:35

Warum nicht?
Bei Bearbeitung wird das Material doch auch dreckig.

Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Socke

Lebt hier!

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 23. März 2014

Beruf: Service Techniker / Elektroniker für Geräte und Systeme

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

Tamlem

Wohnt hier!

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

Name: Beni

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 10. Juni 2014, 12:37

Ja ok aber das geht auch mit nem Lappen :D
Hätte ich eins würde ich aber wahrscheinlich auch alles da reinstecken :b
CNC "Bauprojekt"

Abmessungen: 1200 x 1000 mm
Antrieb: DC Servomotoren
Spindel: 2,2KW Hertz
Steuerung: UHU Steuerung
Fertigstellung: OFFEN


Mein 3D Drucker:
Klick->Phantom 3D <-Klick

Meine Projekte:
Dirty Harry [Desk PC]
Walli - World greatest wall-pc
Home Cinema
Ein Netzteilwahnsinn
3D-Drucker im Eigenbau

al_bundy

Wohnt hier!

  • »al_bundy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 10. Juni 2014, 12:48

Lappen macht aber wieder arbeit. Und Polierpaste ist schon echt hartnäckig. Außerdem könnte man das Material zerkratzen was ich nicht so toll ist. Ultraschall ist schon genial.
Wenn du Bock hast... Ich würde meinen kleinen 10L Becken verscherbeln. Ich würd dann auf ein 30L Becken umstellen.

Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

al_bundy

Wohnt hier!

  • »al_bundy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

19

Freitag, 4. Juli 2014, 12:46

Jetzt mal wieder ein paar Kühler.
Das fräsen hat dieses mal gut geklappt. Endlich mal kein Stress oder blöde Vorkomnisse. Es geht Berg auf. Ferner versuche ich mir gerade 2 neue Chinaspindeln zu kaufen. Chinaspindeln mit 60000U/min für Fräser kleiner 1mm. Diese Spindel hat dann nur eine Aufgabe. µStrukturen Fräsen. Es ist absehbar das ab Spätsommer für kommende Wasserkühler feinere Kühlstrukturen herstellbar sind. Die Kühlstruktur soll sich von 1.5mm auf 0.6mm - 0.8mm Schlitzbreite verringern. Somit kommt man schon sehr nache an die üblichen Verdächtigen ran.

Darüber hinaus wird auch in die Galvanik investiert. Ich habe eine Vorrichtung gebaut die es mir erlaubt ohne die Teile anfassen zu müssen, sauber zu bekommen und aktivieren zu können. Wie ich die Dinger ins Nickelbad reinhiefe weiß ich noch nicht. Bisher muss ich die Teile dafür noch mit der Hand anfassen :-( Es ist äußerst schwer einen geeignette Behälter zu finden. Im Notfall muss ich etwas anfertigen lassen. Ich hoffe das ich in den kommenden 4 Wochen günstig an so einen Behälter rankomme. Zeit wirds.

Kühler:
Joar, ein Franzose hat mir seine alte Ps3 geschickt. Er wollts etwas übertreiben und orderte einen Fullcoverwasserkühler. Das Teil ist riesig. Der größte Kühler den ich je gebaut habe. Ich glaube der Rohling wiegte alleine schon rund 5 Kilo. Strange. Is aber cool geworden. Leider hab ich verplant von der Bodenplatte ein Bild zu machen :-(
Dann gibt es noch einen Kühler für die 770gtx tf 4gd5 oc. Tolle Karte und der Kühler dafür kann sich auch sehen lassen. Die GPU hats unter Last nicht über 41°C gebracht. Später hat mir ein User die Sapphire R9 280x 3G DDR5 Dual X OC zugeschickt. Nach ein paar Wochen war dafür auch ein Kühler fertig. Aber seht selbst.


Wasserkühler für Playstation 3


Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

Paladin

Wenn I Murksen muss... Aaarrgh..

Beiträge: 11 982

Registrierungsdatum: 18. Juli 2009

Name: Patrick Betz

Wohnort: Simbach bei Landau a. d. Isar

Beruf: Kraftfahrer (Gelernter Schreiner)

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

20

Freitag, 4. Juli 2014, 16:09

Mich würde der ps3 kühler mal im eingebauten Zustand interessieren :)
COMPLEX-MODS.deMODDING | CONS | CE-MODS
HausModding by Patrick und Sonja

Ein Bayer kann alles, außer Hochdeutsch...... :D