Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: We-Mod-It | Das Forum von Moddern für Modder. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alan-Lee

Tim Taylor des 24 h Modding

  • »Alan-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 531

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Februar 2014, 21:56

Lackiertechnik Cast Iron/Hammered Iron Look

hi guys, hier ein kleine beitrag um euch zu zeigen wie mann aus ganz normaler lacke auch eisen look gegossene eisen look hin kriegen kann.

How to do it...
das hier ist nur eine von viele methoden um diese effekt zu hin zu kriegen. kosten günstig weil jeder hat farben sowieso zuhause.
je mehr zeit man investiert, umso echter wirken die ergebnisse.
eigentlich braucht man mindestens drei farben, am liebsten schwarz, irgende ein brwon und grau oder silber.
in diesen beispiel habe ich,
schwarz wasserbasiert.
kupfer lösungsmittelhaltige kunstharz, und
silber lösungsmittelhaltiger kunstharz genommen.

nicht sauegn oberflächen gehen sofort, primen falls benötigt am sonsten gleich los legen.

in meine beispiel die zu BUCCANEER projekt gehört musste ich erste das holz mit klarlack sprayen und einmal mit 180er papier schleifen.
hauptsache mann hat nicht umbedingt ein super saugende oberfläche.

also grundfarbe wasserbasierte schwarz nehmen und oberfläche flachendeckend lackieren, und nicht trocknen lassen.
danach ein pinsel mit harte bursten so wie in die bilder gerade schneiden.
erst silber und dann kupfer immernur mit die pinsel spitze also 90° gerade halten und drauf tupfen.
nach bedarf was man haben möchte eher mehr kupfer für rost oder silber für eisen look drauf tupfen.
dadurch das es unten wasserbasiert und ober die 2 farben lösungsmittelhaltig sind vermischen sie sich total unregelmäsig. die wasserbasiert farben und lösungsmittelfarben tausch sozusagen wirr warr die plätze miteinander.

immer tupfen tupfen tupfen mit schwarz nach bessern und immer wieder tupfen.
5 minten warten und nochmals tupfen immer nur mit die spitze von die bursten. nach ca 5 minuten ist das lack nähmlich etwas dickflüssiger und es bleibt danach ein ungerade oberfläche.
ich wurde dann einfach warten bis es trocken ist, wenn es euch dann farblich passt dann kann es mit klarlack auf kunstharzbasis gesprayed werd, oder matt. mann kann es auch so lassen. je nach erwünschte ergebniss und thema. da ei nzige nachteil beim klarlack ist, es glattet alles etwas aus.
persönlich finde ich das die unregelmässige look besser ist ohne.
hier jetzt ein paar bilder von meine so erzielte ergebnisse.

es ist egal welche farben man nimmt, es kommt immer dasselber eisen geschnmidete ungerade oberfläche, aber mit schwarz grau brown kiregt mann auch die richtige typische alte eisen beschläge look.

hope it help you..
»Alan-Lee« hat folgende Bilder angehängt:
  • oberfläche geschliffen.JPG
  • 3 farben.JPG
  • PICT0009.JPG
  • PICT0010.JPG
  • PICT0014.JPG
  • PICT0015.JPG
  • PICT0016.JPG
  • PICT0017.JPG
  • PICT0018.JPG
  • PICT0020.JPG
  • PICT0021.JPG
  • PICT0022.JPG
  • PICT0023.JPG
  • PICT0024.JPG
  • PICT0026.JPG
  • PICT0027.JPG
  • PICT0031.JPG
  • PICT0032.JPG
  • PICT0033.JPG
  • PICT0039.JPG
  • PICT0041.JPG



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Alan-Lee« (2. Februar 2014, 22:22)


JeffModder

Lebt hier!

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Februar 2014, 22:44

Sehr schönes how to.

Ich finde super, dass es etwas spezieller ist mit dem unregelmäßigen usw.

Toll !

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 487

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Februar 2014, 19:27

Insgesamt ein gutes How to und gut beschrieben, allerdings fände ich es besser wenn man die Einzelschritte auch in den Bilder sieht wie du vorgegangen bist, das geht leider etwas unter.

www.complex-mods.de

Alan-Lee

Tim Taylor des 24 h Modding

  • »Alan-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 531

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

Name: Ali Abbas alias Alan-Lee

Wohnort: Schwabach

Beruf: Selfemployed in the IT sector

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Februar 2014, 19:53

Insgesamt ein gutes How to und gut beschrieben, allerdings fände ich es besser wenn man die Einzelschritte auch in den Bilder sieht wie du vorgegangen bist, das geht leider etwas unter.
du hast recht aber wie kriege ich bilder zwischen mein text stat nur am ende alle zusammen,, wenn geht wäre es für posten allgemein super..



Dont see what it is, see what it could be!

more to see at www.computer-designer.com

ringo

Der 0 Punkte Ringo

Beiträge: 5 487

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

Wohnort: Kanton SG

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Februar 2014, 20:07

Nachdem du die Bilder hochgeladen hast, kannst du sie im Reiter Dateianhänge in den Beitrag einfügen, das icon ist direkt neben Dateianhang entfernen.

www.complex-mods.de

JeffModder

Lebt hier!

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2013

Name: Jafar Al-Mansoor

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler, bald professioneller Casemodder :P

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Februar 2014, 21:28

Echt ? Hatte mich auch mal interessiert, da ich das es blöd finde dass man bei Upload-seiten nur 20 Bilder hochladen kann.